Free21 – Das Magazin

Umwelt und Gesellschaft:
Nur aufgeklärter Kollektivismus kann uns noch retten

Wir erleben ein massives Aussterben und auch der größte Individualismus wird das nicht aufhalten können, schreibt Caitlin Johnstone.
Hongkong-Proteste:
Hongkong – der neue Systemkonflikt

Jugendliche fordern Menschenrechte, westliche Meinungsmacher sind begeistert, Unternehmer schweigen: Die Haltungen gegenüber den Protesten von Hongkong sind teils unangemessen und lassen die von Kolonialisten dort lange praktizierte Wirtschaftskriminalität außer Acht.
Die russische Sicht auf die internationale Politik:
Die Welt am Scheideweg

Vor der UNO-Vollversammlung, die im September stattfand, hat der russische Außenminister Sergej Lawrow in einem Artikel die russische Sicht auf die internationale Politik geschildert: „Die Welt am Scheideweg und das System der internationalen Beziehungen der Zukunft“ vom 20. September 2019
Kommentar:
Triumphalismus und Totalversagen

Auch nach der Wende waren die USA nicht an Völkerverständigung interessiert – sie wollten den Endsieg über den Rivalen Russland.
30 Jahre Deutsche Einheit:
Der Wiedervereinigungs-Mythos

Nur wer die Herrschaftslegenden zur Deutschen Einheit hinterfragt, versteht, warum es nach wie vor eine Ost-West-Spaltung gibt. Wir veröffentlichen daher unsere Sonderausgabe „30 Jahre Wende“, die vom 9. bis 16. November 2019 erscheint.
Meistgelesen:
 
Unterstützen Sie
unabhängigen Journalismus!
Free21.org ist ein Projekt des Vereins zur Förderung unabhängiger journalistischer Berichterstattung e.V.
einmalig
Spenden
.
Jetzt fördern
.
Magazin
.
Überweisung
GLS Bank
Kontoinhaber:
Verein zur Förderung unabhängiger journalistischer Berichterstattung e.V.
IBAN: DE84 4306 0967 1185 9021 00
BIC: GENODEM1GLS
Name der Bank: GLS Gemeinschaftsbank eG
     

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!