Syrien
Spielball geopolitischer Interessen
In Syrien geht es um weit mehr als nur einen Regime-Change.

zum Artikel
.

Der ehemalige CIA-Analyst beleuchtet die Eskalation der Gewalt in Syrien, die Gründe für die russische Intervention und warum der Westen den Regimewechsel als Allheilmittel
in diesem blutigen Konflikt verlangt.

Albrecht Müller von den Nachdenkseiten weist anhand eines fiktiven Planungspapieres auf den Missbrauch der Flüchtlinge für innen- und außenpolitische Belange hin und fordert, die Fluchtursachen ehrlich zu benennen.

Thierry Meyssan ist aufgrund von vielen Indizien und Fakten der Meinung, dass der französische Staat tief in die Förderung des internationalen Terrorismus verstrickt ist. Für ihn liegt hierin auch ein Grund für die Anschläge von Paris

Bereits Ende 2014 enthüllte die Deutsche Welle, dass täglich hunderte LKW aus der Türkei Waren zum IS liefern.

Eine Studie schlüsselt die Verteilung von Twitter-Tweets mit dem Hashtag #RefugeesWelcome+Germany auf.
Mutmaßungen über die politische Einstellung eines Menschen erlangen bei Wikipedia „lexikalische Reife“.
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!