Profilbild von Bernhard Trautvetter

Bernhard Trautvetter


Kopflose Politik:
Noch ist Polen nicht verloren

Polen hat Freunde. Das hat nach dem Ober-Teutonen und ehemaligen Ministerpräsidenten Öttinger jetzt der Bundespräsident verkannt. In Davos eine ihm nicht zustehende Gardinen-Predigt an die Adresse auch Polens zu halten, ist das eine. Das ihm so etwas nicht zusteht und in Deutschland kaum Verständnis findet, das ist das andere.

Deutsche Übersetzung:
Präsident Eisenhower warnte vor Militär-Industriellem Komplex

in einer Rede zu seinem Abschied vom Präsidentenamt am 17.1.1961 warnte Präsident Dwight D. Eisenhower In ungewöhnlich scharfen Worten vor dem gefährlichen Wachstum des Konglomerats aus Rüstungsindustrie, Rüstungswissenschaft, Rüstungsmedien und Regierung. Für dieses Konglomerat machte Eisenhower den Begriff „Militär-Industrieller Komplex“ populär.

Noam Chomsky:
„Erdogan hat dem eigenen Volk den Krieg erklärt“

Der berühmte amerikanische Sprachwissenschaftler Noam Chomsky gehört zu den Unterzeichnern des offenen Briefes, mit dem 1000 Akademiker gegen die türkische Militäroperation im Südosten der Türkei protestieren. Der türkische Präsident Recep Erdogan warf ihm daraufhin eine „koloniale Mentalität“ vor. Was Noam Chomsky darauf antwortet.

Medien-Kritik:
Wenn Regierungen lügen und Medien mitmachen

Das Vertrauen in die Medien ist so gering wie selten zuvor. Man fühlt sich nicht repräsentiert, einseitig informiert, „belogen“ sogar. Doch was ist dran an solchen Vorwürfen, die von Leitmedien und Arrivierten in aller Regel mit dem Hinweis, niemals zu lügen, abgetan wird?

Hintergrund-Analyse:
CIA-Proxy-War in der Ukraine seit 1945

Die CIA musste nach dem Freedom of Information Act (FOIA) 3.800 Dokumente über den verdeckten Krieg in der Ukraine freigeben. Die CIA-Aktivitäten deckten zu Sowjetzeiten bereits ein breites Spektrum an Operationen ab, von der Unterstützung eines Bürgerkriegs bis zur Propagandaschlacht. Vieles erinnert an aktuelle Strategien in Syrien und anderen Ländern.

WDR-Dokumentar
Aktenzeichen 11.9 - Ungelöst - Lügen und Wahrheit

Diese 45-minütige Reportage über die Anschläge vom 11. September wurde im Sommer 2003 spätabends im WDR 3 gesendet. Willy Brunner und Gerhard Wisnewski haben sie im März 2003 gemacht. In dieser Dokumentation wird die offizielle Version der Geschehnisse in einigen Punkten ganz erheblich in Frage gestellt.

Gehütete Geheimnisse:
Wie Bulgarien Drogen und Waffen an al-Qaida und an Daesh lieferte

Die am besten gehüteten Geheimnisse fliegen auf. Das Mafia-Kartell, das Bulgarien regiert, hat sich dabei ertappen lassen, dass es auf Anforderung der CIA gleichzeitig in Libyen und in Syrien Drogen und Waffen an al-Qaida und an Daesh geliefert hat.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!