Profilbild von Bernhard Trautvetter

Bernhard Trautvetter


Nach Paris:
Fünf Anti-Terror-Übungen, die wahr wurden

Seit dem Jahr 2000 haben fünf bedeutende Terroranschläge – jetzt auch in Paris – eine Sache gemeinsam. In allen fünf Fällen wurden, entweder kurz vorher oder sogar zeitgleich mit den „echten“ Anschlägen, offizielle Terror-Übungen abgehalten.

Kommentar:
Der Brandstifter als Biedermann

Kaum waren am vergangenen Freitag die Explosionen in der Pariser Innenstadt verhallt, da trat der französische Präsident Hollande vor die Kameras und forderte alle Demokraten auf, „die Reihen zu schließen und in dieser schweren Stunde zusammenzustehen“.

Interview:
„Westen nutzt Attentate für Agenda des Krieges aus“

Im Exklusiv-Interview für RT Deutsch spricht Jens Wernicke mit Conrad Schuhler, Autor des Buches „Alles Charlie oder was - Meinungsfreiheit oder Schmähung?“ über die Attentate in Paris am vergangenen Freitag.

Waffenexporte:
Mehr Soldaten für Afghanistan und mehr Waffenexporte

Deutschlands „Engagement“ in der Welt: Trotz der Flüchtlingskrise führt die Bundesregierung ihren bisherigen außenpolitischen Kurs unbeeindruckt fort.

Wikipedia:
Die Gesinnungswächter der Wikipedia

Öffentliche Personen – am Pinboard oder am Pranger? Die Wikipedia ist die am meisten genutzte Enzyklopädie weltweit. Sie hat in Deutschland den Brockhaus abgelöst, der die Konkurrenz des kostenlosen Internetangebotes nicht überlebte. Leser erwarten hier zu Recht Sachlichkeit und Neutralität.

Aktuelle analyse:
Globalisierte Barbarei

Der IS agiert wie ein globaler Konzern. Ein Versuch, das Phänomen „Islamischer Staat“ zu begreifen.

Kriegspropaganda?
Bis Montag wird die offizielle Geschichte in Stein gemeißelt sein

Die Matrix wächst weiter: Innerhalb einer Stunde nach den Attacken in Paris und ohne jeglichen Beweis war die Geschichte in Stein gemeißelt, dass ISIS der Täter ist. So funktioniert Propaganda.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!