Profilbild von Frederico Füllgraf

Frederico Füllgraf

wuchs als Sohn deutscher Einwanderer in südbrasilianischen Curitiba auf. Er studierte Publizistik, Politische Wissenschaften und Lateinamerikanistik an der Freien Universität Berlin. 2015 wurde Frederico Füllgraf mit einem Preis der Vereinigung der Auslandskorrespondenten in Chile für seine investigative Reportage „Los 19 de Laja“ – Die 19 von Laja“ über die Erschießung von 19 Allende-Anhängern durch die Pinochet-Diktatur ausgezeichnet, in deren Mittelpunkt die chilenische Mega-Papierfabik CMPC steht, die auch Filialen in Brasilien betreibt.


Venezuela:
Zwischen erratischer Innenpolitik, Dialog-Torpedie­r­ung und militärischer Bedrohung durch die USA

Im vergangenen Juli regte die Regierung Norwegens die Wiederaufnahme des seit Mitte 2018 auf Puerto Rico unterbrochenen Dialogs zwischen der Regierung Nicolás Maduro und der venezolanischen Opposition unter Führung des Abgeordneten Juan Guaidó an, der seit Anfang 2019 selbsternannter Präsident der Nationalversammlung, also des Parlaments von Venezuela ist.

Seite 1 von 1
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!