Profilbild von Transcript Team

Transcript Team


Projekt „Bärensuppe“:
Eine Begegnung zwischen Jörg Platzer und Bilbo Calvez
   Bilbo Calvez: Guten Tag, Jörg.  Jörg Platzer: Hallo.  Bilbo Calvez: Jörg Platzer?  Jörg Platzer: Richtig.  Bilbo Calvez: Wir sind in Deiner Bar, dass ist der Room 77. Sagst Du lieber: „Seventy Seven“, oder?  Jörg Platzer: Ja, Room Seventy Seven.  Bilbo Calvez: Room Seventy Seven....
Transcript:
Dr. Daniele Ganser – Frieden aus Geschichte lernen
David Kyrill: „Gruß Gott Internet, servus YouTube! Mein Name ist David Kyrill und heute haben wir hier für Gruppe 42 im Dialog Prof. Dr. Daniele Ganser.“   Daniele Ganser: „Guten Tag.“   David Kyrill: „Guten Tag. Meine erste Frage an Sie wäre, warum sind Sie...
Gaby Weber:
„Wir unterstützen und beschützen Folterer und Mörder bis in alle Ewigkeit“
Jens Wernicke: Frau Weber, dieser Tage geisterte durch die Medien, dass der Bundesnachrichtendienst und damit die deutsche Bundesregierung bereits seit mindestens 1966 von den Machenschaften der Sekte Colonia Dignidad informiert war. Das „Neue Deutschland“ etwa titelte mit „Folter mit Kenntnis des BND“ und das Nachrichtenportal...
Drushba:
Tag 6 – Auf Knien bat Owe Schattauer um Vergebung für das Kriegsleid
NuoViso-Reporter Daniel Seidel berichtet: Wir kommen kurz nach elf mit einem Dutzend Friedensfahrern, in großen Wohnmobilen, am Partisanenmahnmal Luga an. Ein hohes Denkmal, das eine Frau zeigt, es ist mindestens 30 Meter hoch, steht auf Hügel. Als wir ankommen, sind nur wenige da. Ich sehe, dass...
Projekt Bärensuppe
Interview mit Dada
Bilbo Calvez: Guten Tag, Dada:.   Dada: Guten Tag, Bilbo. Bilbo Calvez: Madhuvidyananda Dada: Das ist mein Name. Bilbo Calvez: Wow! Seit wann heißt du so? Dada: Ich habe den Namen von meinem spirituellen Meister bekommen, als ich eine Mönchseinweihung von ihm bekommen habe. Das...
Transcript:
Albrecht Müllers Warnung vor der akuten Kriegsgefahr
Meine sehr verehrten Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, liebe Frau Reimann. Ich muss gleich etwas korrigieren, ich bin nicht ausgestiegen, ich war schon als 12 Jähriger friedenspolitisch aktiv.   Ich möchte beginnen damit, dass ich zwei Feststellungen mache. Ich habe nämlich überlegt, was...
Interview:
Worum geht es wirklich?
Jochen Scholz: Ich sage erst einmal etwas zu meiner Person. Ich bin ja bekanntlich 38 Jahre in der Luftwaffe gewesen und bin im Jahre 2000 in Pension gegangen. Und ich war in dieser Zeit insgesamt 12 Jahre lang in NATO-Gremien und auch 6 Jahre in...
Klage gegen Drohnenkriege
David gegen Goliath: Der Zwischenstand
Zu Beginn der Revisionsverhandlung über die Verwaltungsstreitsache Wolfgang Jung gegen die Bundesrepublik Deutschland (BVerwG 1 C 3.15) am 05.04.16 trug der Berichterstatter des 1. Senates des Bundesverwaltungsgerichtes eine Zusammenfassung des bisherigen Verfahrensverlaufs vor. Der Vorsitzende Richter wies darauf hin, dass es nicht um die Aufklärung...
Projekt „Bärensuppe“:
Eine Begegnung zwischen Alicia und Bilbo Calvez
Bilbo Calvez: Wir sind hier in der Nähe von Kassel, in einer Kommune, in der Ihr probiert, ein wenig anders mit Geld umzugehen. Das finde ich interessant, weil sich meine künstlerische Arbeit mit Geld beschäftigt. Darum sind wir hier. Alicia, seit wann lebst Du dort?...
Der Kosovo-Krieg
Es begann mit einer Lüge
Gerhard Schröder (24. März 1999): „Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, heute Abend hat die Nato mit Luftschlägen gegen militärische Ziele in Jugoslawien begonnen. Damit will das Bündnis weitere schwere und systematische Verletzungen der Menschenrechte unterbinden und eine humanitäre Katastrophe im Kosovo verhindern. Der jugoslawische Präsident Milosevic...
Projekt „Bärensuppe“:
Eine Begegnung zwischen Elias Tsolakidis und Bilbo Calvez
Bilbo Calvez:  Guten Tag, Elias! Elias Tsolakidis, richtig ausgesprochen? Elias Tsolakidis:  Ja, es ist absolut  richtig. Hallo, guten Tag! Bilbo Calvez: Wir sind hier in Griechenland, wir sind in Katerini, und eigentlich in einem kleinen Dorf neben Katerini, das heißt Paralia. Elias Tsolakidis: Paralia, das...
KenFM am Telefon:
Friederike Beck zu den Finanzierungsnetzwerken des IS
Ken Jebsen: Mit dem Kampf gegen den Terror verhält es sich ähnlich wie mit dem Kampf gegen Drogen: Je länger für ihn getrommelt wird, je aussichtsloser wird dieser Kampf. Mehr noch: Drogengeschäfte und Terror machen, seit gegen sie ganz offiziell; also mit Militär und Steuermitteln...
KEN FM im Gespräch:
Dr. Daniele Ganser zur Ost-Erweiterung der NATO
(Ausschnitt, August 2014) DG: Der wesentliche Punkt ist, Russland wird natürlich vom Westen bedrängt. Wir, und damit meine ich der Westen, schürt diese Angst vor Russland. Man sagt so, nicht so direkt, aber man sagt wieder, man drückt die Knöpfe, man sagt, die Russen, die...
KenFM im Gespräch:
Ivan Rodionov (RT Deutsch)
Transcript von Gabriela Schmid Russia Today, das eine klassische terrestrische Ausstrahlung anstrebt, sieht sich selbst bewusst nicht als Sender, dessen Fokus es ist, über Russland zu berichten, sondern eher als ein Pendant zu BBC oder Deutsche Welle. Russia Today ist angetreten, um den Usern Tagespolitik...
Transcript KenFM:
Positionen #2
K. Jebsen: Herzlich Willkommen zur zweiten Ausgabe von Positionen – Politik verstehen. Hallo. Vielen Dank, ich möchte mich, bevor wir hier auf die Gäste kommen und unser heutiges Thema, erstmal bedanken bei allen, die eingeschaltet haben, sagt man ja im Netz nicht, sondern bei denen,...
Kommentar:
Rede von Ken Jebsen in Plauen (08.11.2015)
Hallo Plauen, bin zum ersten mal hier, gefällt mir erst mal, Hallo. Mein Name ist Ken Jebsen und meine Zielgruppe bleibt der Mensch. Ich betreibe seit drei Jahren ein unabhängiges Presseportal. Unabhängig bedeutet, wir werden nicht durch eine Lobby finanziert, sondern Crowdfunding finanziert. Bürger wie...
Medien und Feindbilder
Interview mit Prof. Dr. Rainer Rothfuß
Anastasia Vinnichenko: Guten Abend liebe Zuschauer. Ich begrüße Sie zur Sendung ‚De facto‘ im Studio von news-front. Ich begrüße heute im Studio Dr. Rainer Rothfuß und Anna Busser. Guten Abend. Prof. Dr. Rainer Rothfuß: Guten Abend. Anna Busser: Guten Abend. Anastasia Vinnichenko: Wir möchten heute...
Bruno Kramm:
NSA hat sie alle ausspioniert
Jasmin Kosubek: Ausspähen unter Freunden, das geht gar nicht. So die Kanzlerin im Oktober 2013 zu dem NSA-Ausspähskandal.Jetzt sind die Franzosen dran und der Regierungssprecher meint, dass so eine Abhöraktion unter Verbündeten inakzeptabel sei.Bei mir im Studio sitzt nun Bruno Kramm, Pirat und Netzaktivist. Inakzeptabel,...
Vortrag von Daniele Ganser
Regime Change in der Ukraine?
Vielen Dank. Es freut mich sehr, dass Sie zu diesem Vortrag gekommen sind. Mein Name ist Daniele Ganser, ich bin Schweizer Historiker, ich bin 42 Jahre alt und ich forsche zum Thema „verdeckte Kriegsführung.“ Wir haben heute leider ein sehr schwieriges Thema, das wir bearbeiten....
Deutsche Übersetzung
Putins Rede vor der UNO
Grundlage ist die englische Übersetzung, wie sie auf thesaker.is veröffentlicht wurde. Das offizielle Video mit englischer Simultanübersetzung ist am Ende des Artikels verlinkt.   Herr Generalsekretär, verehrte Staats-und Regierungsoberhäupter, meine Damen und Herren, das 70. Jubiläum der Vereinten Nationen ist eine gute Gelegenheit, um auf die Geschichte...
Transcript KenFM
POSITIONEN #1
KenFM: Herzlich willkommen zur ersten Ausgabe von Positionen – Politik verstehen. Ja, ich glaube, man kann sagen, das gesamte Team ist ein bisschen stolz auf die Gäste die wir heute hier versammeln konnten. Auf der rechten Seite, der Schweizer Historiker Dr. Daniele Ganser auch Friedensforscher...
Transcript:
KenFM im Gespräch mit: Hermann Ploppa
Damit das möglichst ohne großen Widerstand geschieht, werden alle Entscheidungsträger in allen Bereichen der Gesellschaft über entsprechende Think-Tanks, Stiftungen oder Kaderschmieden auf Linie gebracht. Nur wer hier besteht, wird in eine Führungsposition durchgereicht. Diese subtile Gehirnwäsche durch das System selbst ist derart geschickt gemacht, dass...
TRANSCRIPT:
„Warum schweigen die Lämmer?“
‚Kognitiv unsichtbar‘ sind Verletzungen moralischer Normen, wenn sie zwar als Fakten sichtbar sind, jedoch in einen Kontext eingebettet sind, der verhindert, dass Schlussfolgerungen aus ihnen gezogen werden. Insbesondere werden in derartigen Fällen keine Beziehungen zu vergleichbaren Fällen hergestellt, die von den jeweiligen Eliten nach gänzlich...
Transcript:
Europäischer Kontinentalismus
Poppel: Sehr geehrte Damen und Herren, ich begrüße Sie zu unserem heutigen Interview mit Herrn Algis Klimaitis. Herr Klimaitis, Sie waren Chefredakteur der in den 80er Jahren in Wien gegründeten Ostnachrichten unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Michael Osslenski, danach waren Sie Leiter des...
Transcript:
KEN FM am Telefon: Peter König
Peter König zum Nein in Griechenland und über die Zukunft des Landes. Die Gläubiger in Griechenland werden unter anderem durch die EZB, die Weltbank und den IWF – den Internationalen Währungsfond – repräsentiert. Diese Institutionen sind aber nicht neutral. Sie geben sich unparteiisch, aber sie...
KenFM am Telefon
Dr. Daniele Ganser zur Verbindung IS und USA
KenFM: Am Telefon haben wir jetzt Dr. Daniele Ganser in der Schweiz. Guten Morgen. Ganser: Guten Morgen. KenFM: Herr Ganser, bevor wir auf Operation Mockingbird kommen, was macht Sie eigentlich zu einem Experten der CIA? Wieso kennen Sie sich mit der CIA so gut aus?...
KenFM am Telefon:
Dirk Pohlmann zum BND Skandal
Die USA stellen eben nicht nur die Leitwährung auf diesem Planeten, sie definieren auch Freiheit und Souveränität innerhalb des Machtblockes den wir den Westen nennen und zu dem Deutschland zählt. Aufgrund der geografischen Lage war schon die Bonner Republik immer unter besonderer Beobachtung Washingtons. Daran...
KenFM im Gespräch mit
Dirk C. Fleck
Inzwischen hat sich Fleck aus dem Tagesgeschäft zurückgezogen und arbeitet vor allem als Buchautor. Wir trafen ihn in seinen Privaträumen in Hamburg, um uns ausführlich über sein Buch „Die vierte Macht“ zu unterhalten. Für dieses Buch befragte Dirk C. Fleck 25 Spitzenjournalisten zu ihrer Verantwortung...
KenFM im Gespräch
Ernst Wolff – Weltmacht IWF
Im Gespräch mit Ernst Wolff, dem Autor des Buches „Weltmacht IWF“, erhärtet sich der Verdacht, dass der Internationale Währungsfond eher als global handelnder Kredithai bezeichnet werden muss. Wem dieser Hai mit sogenannten Struckturanpassungsprogrammen Schaden zufügt, kann man längst auch in Europa erkennen. Aber wem nützt...
KenFM im Gespräch mit:
Tommy Hansen (Free21.org)
Tommy Hansen ist ein investigativer Journalist aus Dänemark, der die Idee hatte, das Netz haptisch werden zu lassen, indem er Artikel von ihm und anderen freien Journalisten klassisch layoutet und als PDF-Datei anbietet. Der User bekommt so die Möglichkeit, die Berichte schwarz auf weiß ausdrucken...
RT Deutsch:
Interview mit Karin Leukefeld
Die Wandelbarkeit US-amerikanischer Prioritäten in der Außenpolitik ist lange kein Phänomen mehr, dennoch Außenminister Kerry macht es noch einmal vor, aktuell mit Syrien. Was es mit diesen zwiespältigen Aussagen auf sich hat, erklärt Karin Leukefeld, Journalistin und Nahost-Expertin....
KenFM im Gespräch mit
Lars Mährholz (März 2015)
Von Ken Jebsen „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“ Im Frühjahr 2014 stieß der bis dato „Otto-Normal-Bürger“ Lars Mährholz auf die Kernbotschaft des Mannes, der wie kein anderer für die Aufklärung unserer Gesellschaft steht. Immanuel Kant. Lars Mährholz machte sich auf. Er meldete...
RT Deutsch
Deckt Deutschland die antirussische Propaganda auf?
Während das US-Militär unter der NATO-Fahne Russland immer näher rückt, werden in Deutschland Vorwürfe laut, dass die Bundesregierung aus „Angst vor dem Russen“ womöglich den Freunden aus Übersee auf dem Leim ging. Jochen Scholz, Oberstleutnant der Bundeswehr a.D., erläutert, ob Deutschland der ungerechtfertigten anti-russischen NATO-Propaganda...
RT Deutsch
Prof. Richard Werner
deutscher Wirtschaftswissenschaftler und Finanzexperte Prof. Richard Werner, deutscher Wirtschaftswissenschaftler und Finanzexperte zum Thema „Wird die Finanz- und Geldpolitik Opfer der gesamten und vor allem realistischen EU...
KenFM am Telefon mit Willy Wimmer
Waffenlieferungen der USA in die Ukraine
Von Ken Jebsen Der völkerrechtswidrige NATO-Krieg gegenüber Jugoslawien 1999 bedeutete eine Zäsur in der Europäischen Geschichte seit Ende des Zweiten Weltkrieges. Vor allem für Deutschland, das erst zehn Jahre zuvor dank russischer Großzügigkeit wiedervereinigt werden konnte. Die NATO, und hier federführend die USA, zeigten ganz...
RT Deutsch
Die Ukraine als Versuchslabor für Social Engineering
Warum der Westen an der Ukraine-Krise selber schuld ist, erklärt Professor John Mearsheimer von der Universität Chicago. Er ist Politikwissenschaftler und Experte in Sachen internationale Beziehung und Geopolitik und Autor des Buches „Warum Anführer Lügen – Die Wahrheit über Lügen in der internationalen...
Die Anschläge vom 11. September 2001
Daniele Ganser: Medial vermittelte Feindbilder
test Als am 11. September 2001 zwei Flugzeuge in den Nord- und den Südturm des World Trade Centers rasten, und beide Türme nach kurzer Zeit einstürzten, war die gesamte Welt geschockt. Die mediale Aufmerksamkeit war zunächst bei den eingestürzten Zwillingstürmen, nicht jedoch bei dem ebenfalls...
RT Deutsch
Zur Lage an der ost-ukrainischen Front mit Mark Bartalmai
  Während die ost-ukrainischen Selbstverteidigungskräfte ihre Waffen den Bestimmungen des Minsk-Abkommens entsprechend von der Front abziehen, berichtet Mark Bartalmai, Journalist vom Projekt ‚Keep a Close Eye on‘, vor Ort, dass Regierungstruppen altes Kriegsgerät an der Front halten und neues heranschaffen. Derweil befindet sich Präsident Poroschenko...
KenFM im Gespräch mit:
Heiko Flottau
Heiko Flottau gehört zu einer seltener werdenden Spezies in der Branche des Journalismus. Er ist ein klassischer Reporter. Reporter bereisen die Welt immer auf der Suche nach einer Geschichte, die erst durch die Persönlichkeit des Reporters zu einer Geschichte wird. Im Fokus sollte immer der fremde...
KenFM im Gespräch mit: Willy Wimmer
Wiederkehr der Hasardeure
Von Ken Jebsen Lernt der Mensch aus der eigenen Geschichte? Oder bleibt diese für ihn weitgehend abstrakt und er lernt sie, wenn überhaupt, nur auswendig? Die Geschichte Europas kann man in zwei Worten zusammenfassen: Hauen und Stechen. Daran hat sich seit Jahrhunderten wenig geändert. Mord...
KenFM im Gespräch mit:
Prof. Dr. Rainer Rothfuß (Uni Tübingen)
Von Ken Jebsen „Wenn man weiß, wer der Böse ist, hat der Tag Struktur.“ Dieser Satz stammt von einem der bekanntesten politischen Kabarettisten des Landes, Volker Pispers und führt immer zu garantierten Lachern im Publikum. Dabei handelt es sich bei diesem Satz keineswegs um einen...
KenFM im Gespräch mit:
Sally Perel (Hitlerjunge Salomon)
  Sally Perel wurde 1925 in Peine als Sohn orthodoxer Juden geboren. Die Geschichte seines Überlebens erschien in Buchform und wurde zum Bestseller, der auch verfilmt wurde: „Hitlerjunge Salomon“. Schon der Titel ist ein Paradoxon. Der Jüdische Name Salomon und die Hitlerjugend schließen sich aus....
KenFM am Set:
Demonstration gegen die Münchner Sicherheitskonferenz, 7. Februar 2015
Vom 6. – 8. Februar fand die 51. Münchner Sicherheitskonferenz statt. Für den Samstag hatte ein breites Bündnis um den Friedenswinter zu den jährlichen Gegenprotesten aufgerufen. Nach Polizeischätzungen 4000 Demonstranten versammelten sich auf dem Münchner Marienplatz und zogen dann durch die Innenstadt. KenFM war mit...
KenFM am Set
Protest-Aufruf von Reiner Braun zur Münchner Sicherheitskonferenz
„Krieg ist die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln.“ Dieser legendär gewordene Ausspruch stammt von Carl von Clausewitz, einem preußischen General und Militärtheoretiker. Er wurde in der Vergangenheit sowohl als Warnung sowie auch als Empfehlung ausgelegt. Als von Clausewitz diesen Satz formulierte, gab es jedoch...
KenFM im Gespräch
René Zeyer über das „NEIN“ der Schweiz zum Euro
Wenn eine Land in Europa über Geld wie Heu verfügt dann ist das die Schweiz. Schweizer sind aber auch äusserst sparsam. Und sie können rechnen. Wenn die Schweizer Nationalbank, wie diesen Donnerstag geschehen, sich entschließt über 37 Milliarden Schweizer Franken in den Wind zu schießen,...
Ken FM im Gespräch mit
Dr. Daniele Ganser über Charlie Hebdo
Von Ken Jebsen In Paris wurden beim Überfall auf das Satireblatt Charlie Hebdo ein Dutzend Menschen erschossen. Wer waren die Täter? Das wissen wir nicht wirklich. Was uns die Behörden über die Massenmedien glauben machen wollen ist, dass es sich bei den beiden Männern, die...
.