Profilbild von Klaus Scheidsteger

Klaus Scheidsteger

Jahrgang 1954, studierte Journalistik mit Nebenfach Politik und arbeitete als Reporter beim WDR. 1985 gründete er seine eigene TV-Produktionsfirma mit den Schwerpunkten News, Reportage, Dokumentation. Erste Recherchen zum Thema Mobilfunk mündeten 2004 in eine 50-minütige Auftragsproduktion des Senders France2, „Portables en accusation“, die 2006 ausgestrahlt wurde. Weitere Recherchen zu laufenden Verfahren in den USA führten zur Produktion des Kino-Dokumentarfilms und Buches „Thank you for calling“.


Exklusivabdruck:
Die verschwiegene Gefahr

Niemand soll erfahren, wie gefährlich Mobiltelefone sind.

Seite 1 von 1
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!