Profilbild von Ralf Lankau

Ralf Lankau


30 Jahre Deutsche Einheit:
Der Wiedervereinigungs-Mythos

Nur wer die Herrschaftslegenden zur Deutschen Einheit hinterfragt, versteht, warum es nach wie vor eine Ost-West-Spaltung gibt. Wir veröffentlichen daher unsere Sonderausgabe „30 Jahre Wende“, die vom 9. bis 16. November 2019 erscheint.

Die nicht erzählte Geschichte des Trump-Ukraine-„Skandals“:
Korrupte Außenpolitik als Norm

Die Androhung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen Donald Trump ist nur ein weiteres Symptom des parteipolitischen Elends in den USA. Dahinter verbirgt sich ein noch größeres Übel, schreibt Joe Lauria.

30 Jahre Deutsche Einheit:
Die gekaufte Revolution

Aus den Ruinen der DDR hätte etwas ganz Neues auferstehen können – stattdessen siegte das alte BRD-System auf ganzer Linie. Exklusivabdruck aus „Der Schnee von gestern ist die Sintflut von heute“.

OPCW-Leak:
Die Fakten-Leugner

Eine hochrangige Quelle widerspricht der OPCW-Untersuchung des angeblichen chemischen Angriffs in Syrien am 7. April 2018.

Venezuela:
Zwischen erratischer Innenpolitik, Dialog-Torpedie­r­ung und militärischer Bedrohung durch die USA

Im vergangenen Juli regte die Regierung Norwegens die Wiederaufnahme des seit Mitte 2018 auf Puerto Rico unterbrochenen Dialogs zwischen der Regierung Nicolás Maduro und der venezolanischen Opposition unter Führung des Abgeordneten Juan Guaidó an, der seit Anfang 2019 selbsternannter Präsident der Nationalversammlung, also des Parlaments von Venezuela ist.

Im Interview: John Shipton
„Mord durch Gerichtsverfahren“

John Shipton, der Vater des inhaftierten Wikileaksgründers Julian Assange, erklärt im Interview, wie es seinem Sohn im Gefängnis geht und wie gnadenlos Julian von seinen Gegnern verfolgt wird.

#FreeAssange:
Assange vor Gericht

Craig Murray schildert seine Eindrücke vom Gesundheitszustand von Julian Assange während eines Gerichtstermins im englischen Westminster Magistrates Court im Oktober 2019.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!