Profilbild von Swiss Propaganda Research

Swiss Propaganda Research

Swiss Propaganda ist ein Forschungs- und Informations­­projekt zu geo­politischer Pro­pa­ganda in Schweizer Medien. Studien und Webseite wurden von einem politisch und publi­zistisch unab­hängigen Forscher­team in eigener privater Initiative und ohne Finan­zierung oder Beauf­tragung erstellt.


Website:

https://swprs.org

Neue Analyse:
Propaganda in der Wikipedia

Die Online-Enzyklopädie Wikipedia ist ein integraler Bestandteil des transatlantischen Medien- und Informationssystems. In der folgenden Analyse werden zentrale Aspekte ihrer Organisationsstruktur, Funktionsweise und Manipulation dargestellt.

Analyse:
Die Logik imperialer Kriege

Wie lassen sich die amerikanischen Kriege der letzten Jahrzehnte rational erklären? Die folgende Analyse zeigt anhand des Modells der Professoren David Sylvan und Stephen Majeski, dass diese Kriege auf einer eigenen, genuin imperialen Handlungslogik basieren. Eine besondere Rolle kommt dabei dem traditionellen Mediensystem zu.

Hintergrund:
Die Propaganda- Matrix

Wie der Council on Foreign ­Relations (CFR) den geostrategischen Informations­fluss kontrolliert.

Analyse:
Der Propaganda- Multiplikator

Wie globale Nachrichtenagenturen und westliche Medien über Geopolitik berichten: Es ist einer der wichtigsten Aspekte unseres Mediensystems – und dennoch in der Öffent­lich­keit nahezu unbekannt: Der größte Teil der internationalen Nachrichten in all unseren Medien stammt von nur vier globalen Nachrichtenagenturen aus New York, London, Paris und Berlin.

Seite 1 von 1
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!