Denkstoff:
Die Gesellschaft besteht aus Narrativen

Das zu erkennen, bedeutet das Aufwachen aus der Matrix.

Meinung:
Jared Kushner und das „Recht auf Glück“ der Palästinenser

Zu Unrecht haben wir das US-amerikanische Projekt für den Mittleren Osten als einen Friedensplan für Palästina betrachtet. Trotz der Kommunikation des Weißen Hauses ist er nicht das, was Präsident Trump verfolgt.

Tommy Hansens letztes Editorial – sein Abschiedstext:
Power to the paper 2.0 – ein weiterer Meilenstein

Anmerkung der Redaktion: Liebe Leser, als Tommy Hansen die nachfolgenden Zeilen schrieb, war ihm klar, dass dies wohl sein letztes Editorial für unser Magazin sein würde.

Hintergrund:
Weshalb direkte Demokratie nicht im Grundgesetz steht

18. Juni 2018 – Mythos „Weimarer Erfahrungen“: Quellen zeigen, dass sich die Verfasser des Grundgesetzes tatsächlich aus Angst vor den Kommunisten gegen Volksabstimmungen entschieden.

Propaganda:
The Israel Project’s 2009 Global Language Dictionary

Hier wurden nur einige Passagen aus Kapitel 1 dieses „Global Language Dictionary“ [1] der NGO The Israel Project übersetzt, aber das reicht, um sich einen Eindruck über die Propaganda zu verschaffen, die wir täglich rund um das sensible Thema Israel und Palästina erleben.

Analyse:
Das böse Nachtreten der deutschen Qualitätsmedien

Die Sorge um die Sportlerinnen und Sportler, ist einzig ein Vehikel, um Politik zu machen, um Propaganda in die Welt hinauszublasen.

Hintergrund:
Es geht um die Weltinsel

„Der geographische Drehpunkt der Geschichte“ lautete der Titel eines Vortrags, den der Politikberater und Direktor der „London School of Economics” [1], Halford Mackinder, im Jahr 1904 veröffentlichte.

Seite 1 von 5
1 2 3 4 5
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!