Tommy Hansens letztes Editorial – sein Abschiedstext:
Power to the paper 2.0 – ein weiterer Meilenstein

Anmerkung der Redaktion: Liebe Leser, als Tommy Hansen die nachfolgenden Zeilen schrieb, war ihm klar, dass dies wohl sein letztes Editorial für unser Magazin sein würde.

Zum Tod von Tommy Hansen:
In jedem Ende wohnt ein Anfang

Unerwartet für die Allermeisten von uns und viel zu früh, ist gestern, am 18. August 2018, Tommy Hansen, der Gründer von free21.org, nach schwerer Krankheit von uns gegangen. Er war und ist für uns Freund, Kollege, Vorbild und Inspiration.

Hintergrund:
Weshalb direkte Demokratie nicht im Grundgesetz steht

18. Juni 2018 – Mythos „Weimarer Erfahrungen“: Quellen zeigen, dass sich die Verfasser des Grundgesetzes tatsächlich aus Angst vor den Kommunisten gegen Volksabstimmungen entschieden.

Gegendarstellung:
Bill Browder und seine Geschichte vom Tod des angeblichen Whistleblowers Magnitski

Der einstige Hedgefonds-Manager, der in Russland reich wurde, stellt sich heute als einer der größten Menschenrechtsaktivisten dar und verhindert bislang erfolgreich das Zeigen eines entlarvenden Films.

Hintergrund:
Auslaufmodell „Nationalstaat“

Nun stimmt auch noch Gregor Gysi in den Schwanengesang vom Auslaufmodell „Nationalstaat“ ein.

Friedensaktivisten vorgestellt:
Wir sind Frieden

Es gibt schier unendliche Möglichkeiten sich zu engagieren, manchmal fehlt einfach die zündende Idee. Hier will „Wir sind Frieden“ Abhilfe schaffen. Impulse geben, was alles möglich ist. Und das eben nicht theoretisch, sondern anhand konkreter Menschen, die konkrete Dinge tun.

Der Militarisierungs-Wahn

Die NATO will angeblich Frieden schaffen – mit immer neuen Waffen.

Seite 1 von 51
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!