Mobilstrahlung, Interview aus 2016:
„Diese Industrie ist offenbar too rich to jail“

Mobiltelefonie hat sich in kürzester Zeit als unersetzliche Kommunikationstechnologie durchgesetzt: Weltweit gibt es über sieben Milliarden Handynutzer. Ähnlich wie beim Rauchen können sich mögliche fatale Folgen jedoch erst nach Jahrzehnten der konstant erhöhten Strahlungseinwirkung zeigen.

Zum Nordkorea:
Der Umgang mit nordkoreanischen Raketen

Kleine Mächte haben oft eine Hebelwirkung, die weit über ihre Größe und ihre Fähigkeiten hinausgeht. Nordkorea ist heute das Beispiel schlechthin: Es hat eine nach allen üblichen Maßstäben primitive Wirtschaft, keine verlässlichen Handels- und Sicherheitspartner und ist bei lebensnotwendigen Gütern wie Treibstoff und Nahrung von der Außenwelt abhängig.

Hinter den Kulissen:
Fantasy und die realen Zusammenhänge der Macht

Bedrohliche Zeiten lassen den Wunsch nach einfachen Erklärungen aufkommen, der von interessierter Seite nur allzu gerne bedient wird.

Kommentar:
High Noon – wenn die Fetzen fliegen

Gelegentlich bedaure ich, dass ich schon vor langer Zeit damit aufgehört habe, einigen „verdienten“ Menschen die vulgärsten Ausdrücke an den Kopf zu werfen, die unser gut sortierter Sprachschatz hergibt – der persönlichen Hygiene wegen.

Mikrowellen und Strahlungen:
Unbekannte Warnungen vor einer Risiko-Technologie

Noch niemals konnte eine Technologie so einen Siegeszug verzeichnen und all´ unsere Lebensbereiche sowie alles, was lebt, durchdringen, wie die Mikrowellen-Kommunikationstechnologie, die, wie Atomkraft und Gentechnik, als Risiko-Technologie gilt.

Die neue Ökonomie:
Sharing Economy – Turbokapitalismus im modernen Gewand – Der Uberfall

„Die neue Ökonomie des Tauschens und Teilens wird ihren Siegeszug über das bisherige Wirtschaftssystem antreten – und sogar zum Niedergang des Kapitalismus führen“ Dieses Zitat stammt von Jeremy Rifkin, dem wohl bekanntesten „Politikberater“ der Gegenwart, der sowohl die EU-Kommission, als auch Angela Merkel sowie Sigmar Gabriel zu seinen Kunden zählt.

Diesel-Betrug:
Feinstaubgate: Gesundheit schüt­zen, Luftqualität verbessern

Der Diesel-Gipfel ist da, heute! Endlich! Es geht mal wieder um Feinstaub, um Diesel. Um Betrug. Um den Feinstaub aus den Innenstädten fern zu halten, damit die Luftqualität verbessert wird und um die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen. Das hören wir soeben aus allen Nachrichten-Kanäle, deutschlandweit.

Seite 19 von 54
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!