US-Diplomaten an illegalem Handel mit Menschenblut und Krankheitserregern beteiligt

Für ein geheimes Militärprogramm transportiert die US-Botschaft in Tiflis gefrorenes menschliches Blut und Krankheitserreger als diplomatische Fracht. Der Autorin wurden interne Dokumente von georgischen Insidern zugespielt, aus denen hervorgeht, dass US-Diplomaten in den Transport von Krankheitserregern und an Experimenten mit ihnen unter diplomatischer Aufsicht verwickelt sind.

Iran-Konflikt:
Der Iran hatte das Recht, die US-Spionagedrohne abzuschießen

Die US-Rechtsexpertin Prof. Majorie Cohn hält den Abschuss der US-Spionagedrohne durch die iranische Luftabwehr für völkerrechtlich gerechtfertigt.

Geopolitik:
Der Mittäter

Auch Deutschland missachtet in Syrien das Völkerrecht.

Siebzig Jahre NATO:
Kein Grund zum Feiern

Das transatlantische Militärbündnis rechtfertigt seine Existenz durch drei fragwürdige Gründungsnarrative.

Immer noch aktuell:
Moralische Schande

Die EU predigt weltweit Rechtsstaatlichkeit und zerstört dann die Legalität in Venezuela. Dieser Text wurde veröffentlicht vom Ron-Paul-Institut in den USA und ins Deutsche übersetzt von Klaus Madersbacher auf antikrieg.

Geopolitik:
Die Welt-Eroberer

Im Namen scheinheiliger Werte mordet und brandschatzt der Westen weltweit. Ein Exklusivabdruck aus „Die große Heuchelei“.

Seite 1 von 17
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!