Venezuela:
Zwischen erratischer Innenpolitik, Dialog-Torpedie­r­ung und militärischer Bedrohung durch die USA

Im vergangenen Juli regte die Regierung Norwegens die Wiederaufnahme des seit Mitte 2018 auf Puerto Rico unterbrochenen Dialogs zwischen der Regierung Nicolás Maduro und der venezolanischen Opposition unter Führung des Abgeordneten Juan Guaidó an, der seit Anfang 2019 selbsternannter Präsident der Nationalversammlung, also des Parlaments von Venezuela ist.

9/11:
Die Sprengung

Die Geschichte der Terror­anschläge vom 11. September 2001 muss neu geschrieben werden, denn nun ist belegt: WTC7 wurde gesprengt.

US-Diplomaten an illegalem Handel mit Menschenblut und Krankheitserregern beteiligt

Für ein geheimes Militärprogramm transportiert die US-Botschaft in Tiflis gefrorenes menschliches Blut und Krankheitserreger als diplomatische Fracht. Der Autorin wurden interne Dokumente von georgischen Insidern zugespielt, aus denen hervorgeht, dass US-Diplomaten in den Transport von Krankheitserregern und an Experimenten mit ihnen unter diplomatischer Aufsicht verwickelt sind.

Iran-Konflikt:
Der Iran hatte das Recht, die US-Spionagedrohne abzuschießen

Die US-Rechtsexpertin Prof. Majorie Cohn hält den Abschuss der US-Spionagedrohne durch die iranische Luftabwehr für völkerrechtlich gerechtfertigt.

Geopolitik:
Der Mittäter

Auch Deutschland missachtet in Syrien das Völkerrecht.

Siebzig Jahre NATO:
Kein Grund zum Feiern

Das transatlantische Militärbündnis rechtfertigt seine Existenz durch drei fragwürdige Gründungsnarrative.

Seite 1 von 17
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!