Robert F. Kennedy Jr.:
Warum die Araber uns in Syrien nicht wollen

Auch da mein Vater von einem Araber ermordet wurde, habe ich mir die Mühe gemacht, die Auswirkungen der US-Politik im Nahen Osten und insbesondere die Faktoren zu verstehen, die zu manchmal blutrünstigen Reaktionen der islamischen Welt gegen unser Land führen.

Ulrich Gellermann:
Oliver Stone – Agent Moskaus?

Wenn deutsche Pro-Amerikaner echte Amerikaner zu Anti-Amerikanern machen.

RT Deutsch:
Neuer IS-Oberbefehlshaber wurde bis 2014 von USA ausgebildet

Der „Islamische Staat“ (IS) hat einen neuen Oberbefehlshaber. Für die USA ist Gulmurat Chalimow ein alter Bekannter: Der ehemalige Oberst einer Spezialeinheit aus Tadschikistan wurde von den US-Amerikanern ausgebildet. Diese setzten nun ein Kopfgeld von drei Millionen US-Dollar auf ihn aus.

in der Zeit des Kalten Krieges
Die „Strategie der Spannung“

Nach den Terroranschlägen des 11. September 2001 warteten Wissenschaftler in Europa und in meinem Heimatland, der Schweiz, die Interesse an den Details des Phänomens hatten, gespannt auf die offizielle Untersuchung des Verbrechens durch die USA.

Washington, Regime Change und Widerstand:
Der schmutzige Krieg gegen Syrien

Auszug aus dem Buch von Tim Anderson: Der schmutzige Krieg gegen Syrien – Washington, Regime Change und Widerstand. In der deutschen Übersetzung von Jochen Mitschka und Hermann Ploppa. Marburg 2016.

Transcript:
Albrecht Müllers Warnung vor der akuten Kriegsgefahr

Albrecht Müller war Planungschef im Bundeskanzleramt unter Willy Brandt und Helmut Schmidt, und gibt heute die NachDenkSeiten heraus, die sich als Sprachrohr für kritische und pazifistische Stimmen verstehen.

Kommentar:
Brexit – Ein Sargnagel für den Frieden in Europa?

Die europäische Union droht zu zerfallen. Mit dem Brexit scheidet einer der wichtigsten Spieler der EU aus. Doch die Folgen gehen weit über Märkte und Wirtschaft hinaus.

Seite 4 von 15
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!