Verschwörungstheorie?
Das alternative Skripal-Narrativ

Der Autor dieses Textes bietet eine interessante alternative Erklärung der Skripal-Affaire an, die viele Ungereimtheiten und offenkundige Falschdarstellungen seitens der britischen Behörden und der Medien in einem anderen Licht erscheinen lassen.

Odessa 2. Mai 2014:
Aufklärung durch Augenzeugen nicht überall erwünscht

Am 2.5.2019 jährten sich zum 5. Mal die Ereignisse von Odessa, bei dem insgesamt 48 Menschen – davon 42 im Gewerkschaftshaus – ermordet und hunderte schwer und schwerst verletzt wurden.

Statement zur Gewalt:
Gelbwesten-Stellungnahme zu den Ereignissen in Paris am 16.3.

Die folgende Stellungnahme kommt von der Gelbwesten-Gruppe „Cervaux non disponibles“ und betrifft die gewaltvollen Ereignisse vom 16. März 2019.

Hintergrund:
Nützliche Angstmacher

Die angebliche Terrorzelle „Sauerland-Gruppe“ könnte ein Fake gewesen sein.

Rezension:
Werden Sie Putinversteher …

Andrea Drescher hat das Buch von Thomas Röper „Vladimir Putin. Seht Ihr, was Ihr angerichtet habt“ gelesen und konnte sich eine Meinung über Buch, Autor und den Protagonisten bilden.

Pressefreiheit:
Entlarvung aller Verleumdungen von Julian Assange

Die wunderbare Caitlin Johnstone hat auf ihrem Blog alle Dreckskübel identifiziert und widerlegt, die über Julian Assange ausgekippt wurden und werden – und die allesamt über die faschistoide Niedertracht hinwegtäuschen sollen, mit der das US-Imperium und seine britischen Handlanger gegen unliebsame Journalisten und die Pressefreiheit vorgehen.

Pressefreiheit:
Von journalistischen Coups, unterschiedlichen Blickwinkeln und der Abscheu vor Lügen

Wenn von Russland und Pressefreiheit die Rede ist, geht es meist um die vermeintliche Behinderung regierungskritischer Berichterstattung durch den Kreml.

Seite 1 von 16
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!