Hintergrund:
Wie kriminell sind die Flüchtlinge wirklich?

Pauschalisierende Meinungen sowie teils ungenaue und interpretationsbedürftige Zahlen prägen die  Debatte.

Im Wortlaut:
Das Manifest der Gelben Westen

Ein Ende der Austeritäts­politik, Volksentscheide, Begrenzung der Mietpreise – über 40 Forderungen, die weit über den Protest gegen die Erhöhung der Treibstoffpreise hinausgehen, stellten die „Gelben Westen“ in einem Kommuniqué Anfang Dezember [2], welches wir hier unkommentiert auf Deutsch veröffentlichen. Machen Sie sich bitte Ihr eigenes Bild.

Gelbe Westen:
Steineschmeißer in Warnwesten und ein Präsident im Maßanzug

Ladenplünderungen, Straßenschlachten, in Flammen stehende Autos und Gebäude. Es sind erschreckende Bilder, die uns neuerdings aus Frankreich erreichen. Und mittendrin hört man immer wieder: „Macron Demission! Macron Demission!“.

UN-Migrationsabkommen:
Der neoliberale Pakt

Der Migrationspakt der Vereinten Nationen wird wenig verbessern und vieles verschlechtern, vor allem aber eines: die migrationsauslösende Ungleichheit weiter verstärken.

UN-Migrationsabkommen:
Was das Weltwirtschaftsforum mit dem UN-Migrationsabkommen zu tun hat

Der zweite Teil des Artikels „Wozu sich Deutschland mit dem UN-Migrationsabkommen wirklich verpflichtet und was das Weltwirtschaftsforum damit zu tun hat.

UN-Migrationsabkommen:
Migrationsabkommen als letzter Sargnagel für die linken Parteien?

Im Dezember wollen die Bundesregierung und die meisten übrigen UN-Mitgliedsländer in Marokko ein Globales Abkommen zur Förderung der Arbeitsmigration [1] unterzeichnen. Es ist die Frucht langer intensiver Lobbyarbeit der großen internationalen Konzerne [2]. Am 8. November debattiert[e] der Bundestag darüber – auf Antrag der AfD.

Seite 1 von 14
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!