David Talbot:
Der Aufstieg der CIA zur Schattenregierung der USA

„Alle, die sich bisher über Verschwörungstheorien lustig gemacht haben, dürften ihre Meinung nach Lektüre dieses Buches ändern“, schreibt der Boston Globe – und hat recht.

Interviewrunde:
Wir sind Frieden

Nicht ganz unbekannte Friedensaktivisten von heute auf die Bühne!

Interview:
Worum geht es wirklich?

Ist Deutschland ein Handlanger der USA? Besteht Kriegsgefahr gegenüber der russischen Föderation? Einige Antworten auf diese Fragen dürften Sie erstaunen. Nichts ist so, wie es scheint.

Conrad Schuhler:
Die „Festung Europa“ als Weg in die Barbarei

Grenzen zu und schneller abschieben, diese Forderung wird immer lauter. Seit den Anschlägen von Paris setzen Europas politische Eliten auf Abschottung. Die Verantwortung für die „Große Flucht“ wird ebenso verdrängt wie deren Ursachen. Wie real sind die Ängste, die in der Bevölkerung durch Schreckensszenarien geschürt werden?

Norbert Häring:
Der „War on Cash“

Jens Wernicke sprach mit dem Wirtschaftsjournalisten und Autor populärer Wirtschaftsbücher Norbert Häring, der offen anspricht, dass es den Eliten hinter der Fassade dieses Konfliktes um die totale Kontrolle über die Bevölkerung geht.

Unbekannte Friedensaktivisten
Wir sind Frieden

Immer wieder denkt sich der eine oder andere: „Toll, wenn ich doch nur auch etwas tun könnte“ - um sich dann frustriert abzuwenden – weil ihm oder ihr ja so garnichts möglich scheint.

Buchtipp:
Aus dem Schatten heraus

Dass westliche Geheimdienste mit dem globalen Drogenhandel vernetzt sind, wird heutzutage teils immer noch als Verschwörungstheorie abgestempelt. In seinem aktualisierten Werk „Die CIA und das Heroin – Weltpolitik durch Drogenhandel“ beschreibt der US-amerikanische Historiker Alfred W.

Seite 5 von 12
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!