Medienkritik:
Die Neue Weltordnung der Medien

In wenigen Monaten hat sich der Inhalt der nationalen und internationalen Medien im Westen tiefgreifend verändert. Wir wohnen der Geburt einer Entente bei, von der wir weder die ursprünglichen Initiatoren, noch die wirklichen Ziele kennen, deren unmittelbare Auswirkungen gegen die Demokratie wir aber unmittelbar beobachten.

Kommentar:
Tragödie und Hoffnung

Donald Trump hat per Dekret sieben muslimischen Staaten beziehungsweise deren Bürgern für 90 Tage die Einreise in die USA verboten [1] und die Medienwelt regt sich auf. Wer sind die Länder um die es geht? Was ist das eigentliche Ziel der Aktion und warum ist die Empörung mehr als bigott?

Deutsches Gold:
Warum die Bundesbank nicht mehr Gold aus New York abziehen darf

Die Bundesbank hat am 9. Februar mit großer Fanfare verkündet, dass sie ihre geplanten Goldverlagerungen von 300 Tonnen aus New York nach Frankfurt 2016 bereits abgeschlossen hat.

Filmtipp:
Frontstadt Donezk - Die unerwünschte Republik

Im Westen hält sich der Narrativ einer Region unter „pro-russischer separatistischer Kontrolle“, beherrscht von „maskierten Terroristen“, die von „Russland unterstützt, wenn nicht sogar gesandt wurden“, um im Auftrag des Kreml die Ukraine zerstören. Was ist dran an dieser These?

Smart Meters:
Intelligente Stromzähler?

Wahrheiten gefallen eben nicht immer. Und vor allem nicht jedem. Ohne allerdings in allen Fällen Absicht zu unterstellen – dies, weil man sich vielleicht im Übereifer selbst aufgefordert sieht, das (vermeintlich) Richtige zu tun? Auch wenn dies nicht jedem gefällt.

Zum Synonym geworden:
Globalisierung und US-amerikanische Militärmacht

Das US-Establishment ist entsetzt. Trump droht das globale Geschäftsmodell kaputt zu machen.

Seite 12 von 28
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!