Neue Giftblüten des zionistischen Apartheidregimes

Laut dem Nachrichtenportal „Times of Israel“ hat der israelische Parlamentsabgeordnete Miki Zohar während einer Radio-Debatte behauptet, die „jüdische Rasse“ sei die „klügste der Welt“.

Rede zum 6. Jahrestag seines Botschafts-Asyls in London:
Rettet Julian Assange!

Es war ein bedrückender Jahrestag: Am 19. Juni war es sechs Jahre her, dass der australische Programmierer, Autor und prominentester WikiLeaks-Aktivist Julian Assange Zuflucht in der Londoner Botschaft von Ecuador genommen hat. Seit sechs Jahren lebt er dort in einfachen Bürozimmern.

Kommentar:
Auf du und du mit dem NSU ...

... ein Geheimdienst-Skandal sondergleichen.

Kommentar:
Wenn der Hegemon warnt

Gedanken zu den Warnungen der USA an die syrische Regierung.

Kommentar:
Über wieviele Brücken muss man gehen?

Vor 70 Jahren begann die Berliner Luftbrücke. Stalin ließ Berlin abriegeln, die Westalliierten versorgten daraufhin die Stadt aus der Luft, mit Kohle und Lebensmitteln.

Analyse:
Das böse Nachtreten der deutschen Qualitätsmedien

Die Sorge um die Sportlerinnen und Sportler, ist einzig ein Vehikel, um Politik zu machen, um Propaganda in die Welt hinauszublasen.

Kommentar:
Propaganda gegen China

Pekings „Neue Seidenstraße“ ist ein Friedensprojekt. Der brasilianische Investigativjournalist Pepe Escobar hält wenig davon, Chinas Infrastrukturprogramm als imperiales Großmachtstreben zu verteufeln. Er sieht das Projekt in seinem historischen und geopolitischen Kontext.

Seite 4 von 29
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!