Neue Analyse:
Propaganda in der Wikipedia

Die Online-Enzyklopädie Wikipedia ist ein integraler Bestandteil des transatlantischen Medien- und Informationssystems. In der folgenden Analyse werden zentrale Aspekte ihrer Organisationsstruktur, Funktionsweise und Manipulation dargestellt.

Kampagne:
Aufstand der Meinungsmacher

Hunderte US-Zeitungen haben in verschiedenen Appellen die Angriffe von US-Präsident Donald Trump auf den etablierten Medienbetrieb skandalisiert. Darunter sind auch jene Medien, die in jüngster Vergangenheit Fake-News-Kampagnen wie die „russische Wahlmanipulation“, den „Gift-Anschlag von Salisbury“ oder den „Volksaufstand in Syrien“ produziert haben.

Privatisierung der Autobahnen:
Lukratives Desaster

Wie der Staats-Konzern-Berater-Komplex mit Toll Collect ungebremst weiterwuchert. Er herrscht auch in Italien, Spanien und Frankreich und wird von der EU gefördert. Der Einsturz der Autobahnbrücke in Genua gehört zur Logik.

Klartext:
Die ideologische Mobilmachung

Über Chemnitz, die Jagd nach Videos, Pogrome und Glaubensbekenntnisse von allen Seiten.

Verschwörungstheorie?
Pussy Riot, Otpor! und die NGOs

Von einem „Kunstkollektiv“, NGOs, Otpor!, Abramovic und Podesta.

Denkstoff:
Die Gesellschaft besteht aus Narrativen

Das zu erkennen, bedeutet das Aufwachen aus der Matrix.

Schiedsverfahren für Investoren

Ein führender Schiedsrichter plaudert aus dem Nähkästchen.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!