Bargeld-Abschaffung:
Der IWF will dem Bargeld an den Kragen

Unter dem Vorwand, die Wirkungsmacht der Geldpolitik bewahren zu wollen, hat der Internationale Währungsfonds (IWF) ausführliche Empfehlungen veröffentlicht, wie Notenbanken den Bürgern das Bargeld entziehen oder madig machen können. Es ist bereits mindestens die dritte Studie dieser Art in den letzten zweieinhalb Jahren.

Klima-Debatte:
Die Gebrüder Koch glauben an den Klimawandel, weil der Markt seine Realität anerkennt.

Ein von den Koch-Brüdern finanziertes Unternehmen gibt erstmals öffentlich zu, dass der Klimawandel real ist. Der Blog-Eintrag markiert eine Kehrtwende, weil die Gebrüder Koch seit vielen Jahren Klimaleugner finanzieren, wie das Magazin The New Yorker berichtet [3].

Bargeld-Abschaffung:
Australien macht die wahre Fratze der bargeldlosen Gesellschaft sichtbar

Australien führt Sozialhilfeempfänger am digitalen Gängelband und macht die wahre Fratze der bargeldlosen Gesellschaft sichtbar.

UNO-Unterwanderung:
Der Griff der Großkonzerne nach der Weltherrschaft

Das Weltwirtschaftsforum und die Vereinten Nationen (UN) haben ein Memorandum of Understanding zur Intensivierung ihrer Zusammenarbeit unterzeichnet. Es ist der UN erkennbar peinlich – aus gutem Grund.

Geldsystem:
Globales Finanzcasino: Die FED leistet den Offenbarungseid

Jerome Powell, Chef der US-Notenbank Federal Reserve (FED), hat am Mittwoch [31. Juli 2019] die erste Zinssenkung seines Hauses seit zehn Jahren angekündigt. Obwohl es sich dabei nur um ein Viertel-Prozent handelt, markiert die Entscheidung einen historischen Wendepunkt.

Seite 1 von 9
1 2 3 4 5 6 7 8 9
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!