Kondolenzen:
11 Sep 2018
Danke Tommy!
Was Tommy Hansen den Menschen bedeutet hat, lässt ein Gang durch die Facebook-Chroniken anlässlich seines Todes erahnen. Anlässlich der heutigen Gedenkfeier in Dänemark, die zu keinem passenderem Datum als am 11.9. hätte stattfinden könnte, ein Auszug dessen (tlw. gekürzt), was nach seinem Tod zu lesen war.
Profilbild von Free21 Redaktion
Share
Foto: KenFM

In Berlin habe ich mich nur kurz mit ihm unterhalten können. Doch schon nach wenigen Sätzen war mir klar, dass Tommy Hansen ein ganz sympathischer Typ war, der wirklich etwas zu sagen hatte. Ich hoffe, dass wir die Free21 als sein letztes Vermächtnis am Leben erhalten können! Bonne Route, Tommy!
Oliver Aflenzer

Rest In Peace Tommy Hansen – Du hast ein Platz bei mir im Herzen!
Chris Beck

 …der Tod ist nicht das Ende, es ist die Befreiung vom fleischlichen Leid …. Reinkarniere in Frieden lieber Tommy Hansen Du großartiger Mensch.  
 Marco Benotti

Tommy Hansen hat „Menschen wie Du und ich“ inspiriert und in ihrem Engagement unterstützt. Und das hat er ganz bescheiden und leise getan – so weit ich das beurteilen kann. Er erzählte mir frank und frei von einigen Stationen aus seinem Leben und dass es ihn letztlich glücklich gemacht hat, immer den Weg der Wahrheit gegangen und sich und seinen Werten treu geblieben zu sein. Man hätte ihn öfter für verrückt erklärt und dann lachte er schallend los. Das war so ein schöner Moment. Free21 war sein „Baby“, eine seiner Herzensangelegenheiten, das hat er mit so einem freudigen Glanz in den Augen gesagt, dass ich mich an diesen Blick bis heute erinnere. Ich hoffe, dass die Wachheit und gleichzeitige Sanftheit, die er ausgestrahlt hat, in denen weiterlebt, die mit ihm zu tun hatten und sich so weiter verbreitet. Ich hoffe auch, dass alle seine Freunde die Kraft haben, Free21 lebendig zu erhalten und damit Tommy einen festen Platz in den Herzen der Menschen, aber auch im Herzen der Gesellschaft zu sichern.
Christiane Borowy

Rest in Peace, herzlicher Tommy.  Und VIELEN DANK für deine großartige Arbeit. Eine Umarmung von mir in der Ether Welt …
Bilbo Calvez

Leider ist es wohl so, dass die Guten viel zu früh gehen. Mit dem Magazin free21 hast du etwas Großes geschaffen und uns die Augen geöffnet, wenn wir teilweise blind waren. Deine Aufklärungsarbeit auch auf unserer Mahnwache in Bochum wird mir stets in Erinnerung bleiben.    
Jadranka Dierkes

Gestern ist der wichtigste Mensch in meinem Leben gestorben. Und ich bin so traurig und gleichzeitig so dankbar. Danke Tommy, dass du der Mensch warst, der du warst, dass du das geschafft hast, was du geschafft hast. dass du dich nicht hast korrumpieren lassen, dir treu geblieben bist und authentisch (für) das gelebt hast an das du geglaubt hast. Danke dir für die Chancen, die deine Arbeit für mein Leben bedeutet haben und auch zukünftig bedeuten.  Mein Traum wurde Realität – dank free21. Ich danke dir für die Zeit mit dir, für alles was ich von dir lernen konnte. R.I.P. tommy – dein Baby wird weiterleben.
Andrea Drescher

Werde im Sinne von Tommy Hansen weiter machen. Ruhe in Frieden Tommy und bitte liebes Free21 Team haltet durch. Friedliche Grüße von mir an euch alle.
Helmut Edelhäuser

R. I. P. Tommy Hansen danke für deine Arbeit
Fabian Fahrni

Lieber Tommy, wo immer Du jetzt auch bist, ich wünsche Dir eine gute Reise zu neuen Ufern. Danke für alles, was Du für uns getan hast, insbesondere für die Free21, die dafür sorgt, daß Du unvergessen bleibst. Wir werden Dein Werk weiter in die Welt hinaus tragen und für Aufklärung sorgen – versprochen!
Jenny Friedheim

Der Chefredakteur von Free21, Tommy Hansen, ist am 18. August 2018 verstorben. Ich habe Tommy mehrmals getroffen und war immer sehr berührt zu sehen, wie mutig und ehrlich er sich als investigativer Journalist für Frieden und Aufklärung engagiert hat. Zum Gedenken an Tommy hier ein Videogespräch, das wir vor Jahren führten und ein Bild, das uns beide und andere Mitstreiter der Friedensbewegung, nach einem Vortrag in Berlin, zeigt.   <https://www.youtube.com/watch?v=xxjzfkw3coI>
Tommy und sein Team haben mit Free21 für tausende Leserinnen und Leser Hintergründe zugänglich gemacht, die man im Mainstream nicht findet. Und diese Arbeit, die Tommy mit seiner Idee auf den Weg gebracht hat, geht weiter.
Natürlich wurde er diffamiert, wie alle, die sich in der Friedensbewegung engagieren. Doch das konnte ihn nicht beeindrucken. Sterben werden wir alle. Das ist sicher und nur eine Frage der Zeit. Aber Tommy erinnert uns in eindrucksvoller Weise daran, dass wir vor unserem eigenen Tod vor allem mutig und ehrlich sein sollen. Wir sollten nicht einer Partei, einer Religion, einem Land, einem Fußballclub oder einer Firma treu sein – sondern unseren höchsten Werten wie Wahrheit, Liebe und Mut. Ich freu mich sehr für Dich, Tommy, dass Dir das gelungen ist. Mehr kann man im Leben nicht erreichen.
Dr. Daniele Ganser

Tommy Hansen war 2014 nach Ken Jebsen und Daniele Ganser der Dritte, den ich kennenlernte, bevor ich politisch aktiv wurde. Ich habe ihn damals in Berlin getroffen und eine Nacht in seiner neuen Wohnung verbracht. Traurig, dass er seine Pläne nicht weiter verwirklichen kann. Ich wünsche mir, dass sein Magazin free21.org, mehr und mehr und mehr und mehr an Bekanntheit gewinnt und er somit durch seine Arbeit in gewisser Weise weiterlebt.
Kristin Herbig

Unser lieber Freund Tommy Hansen hat uns nach kurzer, schwerer Krankheit verlassen. Ein Abschied fällt uns meistens nicht leicht. Einem geliebten Menschen einen Spruch zum Abschied zu sagen ist sogar noch schwerer. Georg Christoph Lichtenberg sagte: „Mir tut es allemal weh, wenn ein Mann von Talent stirbt, denn die Welt hat dergleichen nötiger als der Himmel.“ Dem möchten wir uns anschließen. Lieber Tommy wir werden dich vermissen, aber in unseren Herzen wirst du weiterleben. Gute Reise. Wir sehen uns!
Ina Henning & Hans-Werner Hartmann

Der Spruch von G. Christoph Lichtenberg trifft so sehr zu. Bei Tommy Hansen kommt nicht nur das Talent sondern die so großartige Aufrichtigkeit dazu, der Mut, gegen den Strom der Mächtigen zu schwimmen. ER FEHLT – ob wir wollen oder nicht.    
Isolde Herold

Oh man, Tommy ! ..Wir, jeder der Dich kannte oder in einem Vortrag erlebte bzw. die Qualitäten, die Neuartigkeit von Free21 erkannt hat, wird sicherlich etwas dazu beitragen, dass Deine Ideen und Arbeit – mit den hinzukommenden bzw. der zwischenzeitlich mit dabei gewesenen Mitstreitern – weiterleben wird, kann.     
Jan Herold

Du kannst Tränen vergießen, weil er gegangen ist, oder Du kannst lächeln, weil er gelebt hat.
Du kannst Deine Augen schließen und beten, dass er zurück kommen wird, oder Du kannst Deine Augen öffnen und sehen was von ihm geblieben ist.
Dein Herz kann leer sei, weil Du ihn nicht mehr sehen kannst, oder es ist voll von der Liebe die er mit Dir geteilt hat.
Du kannst dem Morgen den Rücken kehren und im Gestern leben oder Du kannst dankbar für das Morgen sein, eben weil Du das Gestern gehabt hast.
Du kannst immer nur daran denken, dass er nicht mehr da ist, oder Du kannst die Erinnerungen anlächeln, die Augen öffnen, lieben und weitermachen …
Tommy, wir werden Dich vermissen …    
Anja Heussmann

Sein Leiden ist vorbei. Sein Leben leider damit auch, aber er wird in unseren Herzen weiterleben und seine Arbeit erst recht. Ich werde wenn ich heimkomme wieder sehr aktiv die Free 21 bei Ärzten, Friseuren und überall wo Menschen Zeit haben zu lesen verteilen. Ruhe in Frieden Tommy Hansen
Robert Kirchner

Erst gestern haben wir über KenFM vom Tod Tommy Hansens erfahren. Tief traurig über diese Nachricht möchten wir unsere Dankbarkeit gegenüber der nicht hoch genug einzuschätzenden Lebensleistung Tommys ausdrücken, die in der Erfindung und Herausgabe von ‚Free21‘ gipfelte. Sein letztes Editorial liest sich wie ein Vermächtnis, dass das Weiterleben von ‚Free21‘ geradezu lebensnotwendig macht. Wir hatten das Glück, Tommy Hansen persönlich kennen zu lernen, da er seine ‚Europa-Tournee‘ in Sachen Aufklärung über heutigen Journalismus am 10. März 2017 auf unsere Einladung hin in Aachen begann. Europa hat einen äußerst mutigen Journalisten verloren! Wir stehen in der Pflicht, sein Werk, so gut wie möglich fortzusetzen!
Helene + Ansgar Klein

Warum müssen immer die, welche es gut mit der Welt und dem Leben meinen, so früh gehen? Lieber Tommy, falls Du mich hörst, ich wünsche Dir allen Segen den es gibt. Ich werde Dich immer im Herzen behalten, als mein Vorbild.  
Mari Koffend

Die besonderen ..guten..herzlichen Menschen gehen oft so früh von uns . R.I.P. Tommy Hansen. Du lebst nicht mehr hier auf diesem Planeten mit uns, aber für immer in unseren Herzen weiter. Es lebe Free21 ..ein Geschenk was du uns hinterlassen hast. Ich gebe sie immer gerne mit Liebe weiter.Danke.    
Kaya Lonia

232.Mahnwache für den ersten Weltfrieden Berlin: Wir gedenken an unseren Freund Tommy Hansen. Dein Leben geht auf eine Reise, fort von uns, in ein anderes Land. Wir erinnern uns an Dich ganz leise und halten uns dabei an der Hand. Du hast ein gutes Herz besessen, nun ruht es still, doch unvergessen.
Diese Sonder-Schweigeminute ist für Dich – R.I.P
Mahnwache Berlin

WAS FÜR EIN VERLUST!!!! Einer meiner liebsten, Tommy Hansen, hat unsere Matrix verlassen. Ich hoffe wir sehen uns bald in einer anderen Form wieder. Wir alle werden dich vermissen und dein Werk weiter tragen und nähren!!!!!
Astrid Meischberger  

Tommy ist gestorben, aber sein free21- Geist ist unsterblich!
Winfried Merkel

R.I.P. Lieber Tommy Hansen . Danke für dein Lebensengagement …Danke dass du eine neue Mediengeneration mit aufgebaut hast, danke für Free21, danke du warst eine Bereicherung in unserem Leben, die noch lange anhalten wird.  Ruhe in Frieden.Danke.     
Paula P‘Cay

Ich verbeuge mich vor einem herausragenden Kollegen und Menschen.    
Dirk Pohlmann

Ein guter Freund ist gegangen, sein Wirken wird weiter leben, uns Ansporn und Vorbild sein. Ruhe in Frieden lieber Tommy Hansen und grüße mir die liebe Andrea Hirche, wenn ihr euch „da oben“ begegnet. R.I.P.     
Barbara Reiss

Gute Reise Tommy Hansen. Wir haben alles aufgezeichnet. Deine Vorträge und deine journalistische Arbeit machen dich unsterblich.
Thomas Schenk

Tommy Hansens Liebe zur Wahrheit hat ihn sein ganzes Leben begleitet. Er war stets investigativ bei seinen Recherchen tätig und kritisierte den einheitlichen Mainstream bei geopolitischen Themen. Ich durfte Tommy bei einem seiner Vorträge kennenlernen und als guten Freund gewinnen. Sein Mut und Einsatz die Geschehnisse rund um 09/11 einer breiten Öffentlichkeit näher zu bringen, hat ab 2008 sein Leben geprägt. Ich wünsche Tommy Hansen alles Liebe und möge sein geliebtes Baby, das Magazin Free21, uns alle überleben, wozu ich hiermit zur Unterstützung aufrufe. Danke Tommy für Dein Wirken.  
Klaus Schreiner

Wir haben vom Tommys Tod erfahren und wollten unser Beileid ausdrücken auch von unserer Mahnwache in Potsdam. Wir haben gestern an Tommy Hansen gedacht und eine Schweigeminute gehalten.
    
Robert Socke

Ein großer Mensch, ein hervorragender Journalist, ein lieber Freund ist nicht mehr da. Lieber Tommy, Du wirst mir, Du wirst uns ganz schrecklich fehlen, aber Dich gekannt haben zu dürfen, macht Mut, nicht aufzugeben! Danke, für Deinen Mut, Deine Kraft und Dein Lebenswerk, das Spuren in dieser Welt und in meinem Herzen hinterlassen hat. Gute Reise und Ruhe in Frieden      
Anuna Stevenowski  

Tommy Hansen hat als freier Journalist mit Free21 eine wichtige journalistische Institution geschaffen. Jetzt ist Tommy gestorben. Ich hoffe sein Vermächtnis, das Magazin free21 bleibt unvergänglich.·
Ulrich Streffing

Ich kann es einfach nicht glauben … Ein wahrer Held der Aufklärung, ein Kämpfer für Frieden und Freiheit und ein Freund ist von uns gegangen. Tommy Hansen, ruhe in Frieden. Ich werde dich und deine unschätzbar wertvolle Arbeit sehr vermissen.     
Julia Szarvasy

Tommy Hansen war der Erste, der mit diesen gar nicht bequemen Infos gekommen ist und dem ich aber auch geglaubt habe. Es war wohl seine „Ausstrahlung“.
Werner Steiner

Bin zutiefst erschüttert. Die Guten gehen viel zu früh. Mach‘s gut. Wir machen jetzt erst recht weiter. Für dich! Für uns! Für unsere Kinder!     
Natascha Urban

Ja, auch ich habe den Mann kennengelernt, dessen Leben das 9/11 todbringende Ereignis so nachdenklich gemacht hat. Ja, auch ich werde seine Vision mit meinen bescheidenen Mittel weiterhin unterstützen. 
Jos Reinard

Anm. d. Red.: Leider konnten wir nur einen Querschnitt dieser auch uns sehr zu Herzen gehenden Kondolenz-Posts veröffentlichen.

 

Profilbild von Free21 Redaktion

Free21 Redaktion


Hat Ihnen der Artikel gefallen?
FREE21 steht für nicht embeddeter, crowdfinanzierter Journalismus. Helfen Sie uns noch besser zu werden und unterstützen Sie uns! Jeder Euro fließt in die unabhängige journalistische Arbeit.
einmalig
Spenden
.
Jetzt fördern
Mitglied werden!
.
Magazin
.
Überweisung
GLS Bank
Kontoinhaber:
Verein zur Förderung unabhängiger journalistischer Berichterstattung e.V.
IBAN: x-2100
Name der Bank: GLS Gemeinschaftsbank eG
BIC: GENODEM1GLS
Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!