28. Dezember 2015
Die Firma des Präsidenten
Die größte Kriegsindustrie der Welt
Das Kapital-Investitions-Unternehmen „The Carlyle Group“ wurde von zwei jungen amerikanischen Geschäftsmännern 1987 gegründet. Der Kalte Krieg war zu Ende, die Rüstungsindustrie der Vereinigten Staaten war total am Boden. Die Fachleute der Kapital-Investitions-Unternehmen schüttelten ihre Köpfe, aber die Carlyle Group hatte eine geheime Waffe.
Profilbild von Tommy Hansen
  zum Artikel
Zehn Geschichten zu
9/11
11. September 2015
1 Die Finanzierung der Anschläge Bei jedem planungsintensiven Verbrechen, steht für die Ermittler die Frage nach der Finanzierung im Vordergrund. Wer hat das Verbrechen bezahlt, über welche Kanäle ist das Geld geflossen usw.? Wer diese Fragen beantworten kann, landet direkt bei den Drahtziehern. Fragen, die auch im Fall von 9/11 von Bedeutung wären. Schauen wir deshalb, was die 911-Kommission in ihrem Bericht dazu zu sagen hat. Sie geht davon aus, dass zwischen 400’000 und 500’000 Dollar benötigt wurden, um all die Vorbereitungen zu finanzieren. Aber: „To date, the U.S. government has not been able to determine the origin of... zum Artikel
 
.
.
.
.