EU-Haushaltsstreit:
Brüssel gegen Italien

Wenn die Ideologie die Demokratie entmachtet, hat Europa keine Zukunft.

Griechische Mythen
Ein Dilemma, das keines ist.

Der Künstler und Historiker Prinz Chaos II. war auf Griechenland-Reise. Ein Gespräch über Tsipras, Syriza und die EU als „Völkerknast“.

Transcript:
KEN FM am Telefon: Peter König

Staatspleiten haben auch ihre guten Seiten. Ein Staat der kurz vor der Pleite steht, da er die Zinsen nicht mehr bezahlen kann, die für ausländische Kredite aus der Vergangenheit fällig werden – ein solcher Staat ist erpressbar. In einem solchen Staat haben die Gläubiger das Sagen und nicht die Politiker.

Fehlinterpretation des Euro
Der Hintergrund der griechischen Schulden

Die aktuelle Debatte über die griechischen Schulden gab Anlass zu aller Arten von Bedrohungen, zuerst gegen die Tsipras-Regierung, dann gegen die griechischen Wähler. Ohne auf den ‚abscheulichen Teil‘ der Schulden einzugehen analysiert Thierry Meyssan die internationale Kampagne gegen den Ausstieg Griechenlands aus der Eurozone.

Vermögende sind selten Schuldner
Die Wahrheit über Schulden

Schulden gelten als etwas Schlechtes, das man wieder loswerden muss. Sogar im Fernsehen lernen wir, wie man möglichst schnell raus aus den Schulden kommt. Geldvermögen dagegen hat einen guten Ruf.

Seite 1 von 2
1 2
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!