Hintergrund:
Was steckt hinter der Russland-­Hetze der USA?

Wenn es um Russland geht, werden amerikanische Politiker hysterisch. Egal, was auf der Welt geschieht – es gibt kaum eine negative Meldung, deren Ursache nicht umgehend Russland oder dem russischen Präsidenten zugeschrieben wird.

Feindbilder:
Der Islam – Seit Jahrhunderten der „Lieblingsfeind“ des Westens

„Es war mir nicht möglich, in der europäischen oder amerikanischen Geschichte seit dem Mittelalter eine Periode zu entdecken, in der der Islam im Allgemeinen außerhalb eines von Leidenschaft, Vorurteil und politischem Interesse geschaffenen Rahmens diskutiert oder über ihn nachgedacht wurde,“ schrieb der amerikanisch-palästinensische Literaturwissenschaftler Edward Said 1980.

Kommentar:
Fack ju Göhte – über die Fehler im Bildungssystem

Spätestens seit Pisa ist klar: Über wenige Themen regt sich der Deutsche so gerne auf wie über das Bildungssystem. Dabei wäre doch alles ganz einfach, würde man sich nur an der bayerischen Verfassung orientieren.

Kommentar:
"Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie"

Diese Feststellung stammt von Frank Zappa und ist aktuell besser zu beobachten als während des Kalten Krieges.

Kommentar:
Von der Würde der Tiere

„Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt“.

Geheimdienste:
Wikileaks, Deutschland und der Tod eines Journalisten

Kurz vor seinem Tod hatte Hastings Kollegen und Wikileaks (!) darüber informiert, dass er befürchte, dass sein Auto manipuliert worden sei, dass das FBI ihn verfolge und er untertauchen müsse.

KenFM im Gespräch:
Ivan Rodionov (RT Deutsch)

Die deutsche Presselandschaft ist seit November 2014 um eine Farbe reicher. Der russische Sender „Russia Today“ produziert seither täglich die 30-minütige Sendung „Der fehlende Part“.

Seite 1 von 4
1 2 3 4
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!