17. Mai 2016
F. William Engdahl:
Wie mit der NATO verknüpfte Denkfabriken die EU-Flüchtlingspolitik kontrollieren
Eine Flut von unkontrollierten Kriegsflüchtlingen aus Syrien, Libyen, Tunesien und anderen islamischen Ländern, die durch Washingtons Farbrevolutionen des „Arabischen Frühlings“ destabilisiert wurden, hat die größte soziale Verlagerung in der EU, von Deutschland über Kroatien bis Schweden, seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs gebracht.
Profilbild von F. William Engdahl
  zum Artikel
Der Kosovo-Krieg
Es begann mit einer Lüge
25. März 2016
Gerhard Schröder (24. März 1999): „Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, heute Abend hat die Nato mit Luftschlägen gegen militärische Ziele in Jugoslawien begonnen. Damit will das Bündnis weitere schwere und systematische Verletzungen der Menschenrechte unterbinden und eine humanitäre Katastrophe im Kosovo verhindern. Der jugoslawische Präsident Milosevic führt dort einen erbarmungslosen Krieg. Wir führen keinen Krieg, aber wir sind aufgerufen eine friedliche Lösung im Kosovo auch mit militärischen Mitteln durchzusetzen.“   Dieser Film zeigt, wie schon vom ersten Tag des Kosovo-Krieges an die Bevölkerung getäuscht wurde. Dieser Film zeigt auch, wie Tatsachen verfälscht und Fakten erfunden, wie manipuliert und auch gelogen... zum Artikel
 
.
22. März 2016
Krisen inszeniert?
Die Eroberung Europas durch die USA
Offensichtlich können Kritiker, die sich gegen Kriegsvorbereitungen und die Erosion demokratischer Verhältnisse wenden, über die Ukraine-Krise, Aggressionen der westlichen Allianz gegen Russland, Spionagetätigkeit der NSA, über Lügen von Politikern oder falsche Medienberichterstattung schreiben, was sie wollen – es hat kaum Auswirkungen. Edward Snowden, Julian Assange und Chelsea (Bradley) Manning können aussagen und beweisen, was sie wollen – alles bleibt wie es war: Verschleierung, Lügen, Hetze, Provokationen, Kriegsgefahr, regionale Krisen und Kriege.
Profilbild von Wolfgang Bittner
  von Wolfgang Bittner
25. Februar 2016
KEN FM im Gespräch:
Dr. Daniele Ganser zur Ost-Erweiterung der NATO
Es war von den Russen ein Geschenk an die Deutschen – und das finde ich ja richtig, dass Deutschland wiedervereinigt wurde – damit hier eine alte Wunde geheilt werden konnte. Damals haben die Russen aber verlangt, die NATO darf sich nicht weiter ausdehnen. Die NATO hat versprochen, ja. Die Amerikaner, der Präsident Bush – damals, der eben zur gleichen Zeit diese Brutkastenlüge in Kuwait gemacht hat – der hat dann den Russen versprochen, ja natürlich, wir dehnen uns nicht aus.
Profilbild von Transcript Team
  von Transcript Team
.
Die Firma des Präsidenten
Die größte Kriegsindustrie der Welt
Das Kapital-Investitions-Unternehmen „The Carlyle Group“ wurde von zwei jungen amerikanischen Geschäftsmännern 1987 gegründet. Der Kalte Krieg war zu Ende, die Rüstungsindustrie der Vereinigten Staaten war total am Boden. Die Fachleute der Kapital-Investitions-Unternehmen schüttelten ihre Köpfe, aber die Carlyle Group hatte eine geheime Waffe.
Profilbild von Tommy Hansen
  von Tommy Hansen
Ulrich Stoll:
NATO-Terroristen im Untergrund
Im Kalten Krieg existierten in Westeuropa zahlreiche Untergrundorganisationen, die im Fall eines sowjetischen Überfalls hinter der Front als Partisanen Sabotageaktionen ausführen sollten. Dazu wurden Kämpfer geschult und geheime Erddepots mit Waffen, Sprengstoff und Funkgeräten angelegt.
Profilbild von Jens Wernicke
  von Jens Wernicke
Regime-Change und mehr:
Syrien: Spielball geopolitischer Interessen
ür die USA geht es in Syrien um weit mehr als nur einen Regime-Change. Es geht darum, den Zusammenbruch des US-Dollars zu verhindern. Da der US-Dollar die Weltreserve-Währung darstellt, wären von diesem Zusammenbruch sehr sehr viele Volkswirtschaften betroffen.
Profilbild von Ken Jebsen
  von Ken Jebsen
.
Vortrag von Daniele Ganser
Regime Change in der Ukraine?
Vielen Dank. Es freut mich sehr, dass Sie zu diesem Vortrag gekommen sind. Mein Name ist Daniele Ganser, ich bin Schweizer Historiker, ich bin 42 Jahre alt und ich forsche zum Thema „verdeckte Kriegsführung.“ Wir haben heute leider ein sehr schwieriges Thema, das wir bearbeiten....
Schattenregierung?
Wie die Atlantik-Brücke die BRD lenkt
Anstatt Debatten über aktuelle Themen und Skandale zu führen, erklärt die Bundeskanzlerin, sie wolle mit den Deutschen über das gute Leben diskutieren. Es ist demnach also Merkels erklärte Absicht, die Bürger politisch zu sedieren. ZDF hat neues Kompetenzfeld Und wie reagieren die Medien? Anstatt zu...
Waffen und Nachschub
von NATO-Territorium an ISIS-Truppen
Ein kürzlich erschienener Artikel in der TIME hatte den Titel: „ISIS Kämpfer töten 200 Zivilisten in syrischer Stadt,“ In dem Artikel heißt es dann weiter, dass: Die Angriffe kamen, nachdem die Gruppe [ISIS] in den letzten zwei Wochen eine Reihe von Rückschlägen erlitten hatte, unter...
Enge Beziehungen
Adenauers Draht zur CIA
Der Plan von US-Finanzminister Henry Morgenthau, Deutschland in einen Agrarstaat umzuwandeln, wurde durch den Marshall-Plan ersetzt: 13 Milliarden Dollar flossen bis 1953 in den Wiederaufbau Europas. Im Zentrum die BRD als Bollwerk gegen die von den USA heraufbeschworene kommunistische Gefahr aus dem Osten. In den...
Thesen zum Thema Türkei
Türkei quo vadis?
Die Kommentare überschlagen sich. Was bedeuten die Veränderungen der Frontstellungen im türkisch-kurdisch-islamistischen und US-amerikanischen Verhältnis? Dazu stellte Prof. Dr. Andreas Buro einige Thesen auf. Der gegenwärtig oft zitierte türkisch-kurdische Friedensprozess war von türkischer Seite vorrangig ein taktisches Mittel, um vor Wahlen Stimmen für die Regierungspartei...
Transcript:
KEN FM am Telefon: Peter König
Peter König zum Nein in Griechenland und über die Zukunft des Landes. Die Gläubiger in Griechenland werden unter anderem durch die EZB, die Weltbank und den IWF – den Internationalen Währungsfond – repräsentiert. Diese Institutionen sind aber nicht neutral. Sie geben sich unparteiisch, aber sie...
Fehlinterpretation des Euro
Der Hintergrund der griechischen Schulden
Die griechische Volksabstimmung führte zu lebhaften Debatten in der Europäischen Union welche die allgemeine Unkenntnis über die Spielregeln an den Tag legen. Die Teilnehmer stritten sich darüber, ob die Griechen für ihre Schulden verantwortlich wären, während sie sorgfältig die Wucherzins praktizierenden Gläubiger beschützten. Aber sie...
Die Freunde der NATO
Warum der Aufstieg des Faschismus wieder Thema ist
Faschismus ist konserviert als Geschichte, als flimmernde Filmstreifen mit Schwarzhemden im Stechschritt, ihre Kriminalität furchtbar und offensichtlich. Jedoch, in denselben liberalen Gesellschaften, deren Krieg-führende Eliten uns drängen, nie zu vergessen, wird die sich beschleunigende Gefahr einer modernen Art des Faschismus unterdrückt; denn es ist ihr...
Das Techno-Finanzkapital
Der Völkermord an den Ärmsten der Armen
Heutzutage sind die „Ärmsten der Armen“ für das Imperium überflüssig und deshalb das Ziel einer Politik des Völkermordes. Der aktuelle Weltkrieg zwischen den Klassen wurde zum Krieg zwischen den Ausrottern und denen, die um ihr Überleben kämpfen!    von James Petras Die euro-amerikanische und japanische herrschende...
Abschaffung des Parlamentsvorbehalts
Nie wieder Krieg von deutschem Boden?
“Vom deutschem Boden darf nie wieder Krieg ausgehen”, sagte einst Bundeskanzler Willy Brandt. Nun ja, die Zeiten haben sich geändert. Deutschland solle doch besser wieder eine “aktivere” Rolle in der Welt spielen, Kriegseinsätze dienen dabei vor allem dem Schutz vor terroristischen Gefahren und zum Herbeiführen...
Die alte Ordnung kollabiert.
Die Welt im Umbruch
Das Völkerrecht erodiert und das Recht des Stärkeren wagt seine Rückkehr auf die Bühne der Welt. Die sozialen Proteste nehmen zu und die Armut in Deutschland wächst ungebremst an, sodass inzwischen 12,5 Millionen Bundesbürger als arm anzusehen sind. Der europäische Wohlfahrtsstaat soll abgewickelt werden und...
US-Airbase Ramstein
Wegsehen, wenn es um Mord geht
Angenommen, ich bekomme Besuch von einem langjährigen Freund aus Übersee und dieser packt während seines Aufenthaltes bei mir ein Jagdgewehr samt entsprechender Munition aus, sollte ich mir Gedanken machen, wenn er damit auf das Haus meines Nachbarn zielt? Angenommen, mein Freund aus Übersee bittet mich...
Geschichtsrevisionismus
Der Neo-Con Versuch, die Geschichte des zweiten Weltkrieges neu zu schreiben
Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion widmete der ehemalige US-Präsident und vorheriger Kalter Krieger Richard Nixon die letzten verbleibenden Jahre seines Lebens der Aufgabe, damit Russland seinen richtigen Platz in der internationalen Gemeinschaft findet. Nixon beriet den damaligen Präsidenten Bill Clinton, wie mit der Russischen Föderation,...
Veteran Intelligence Professionals for Sanity
Memorandum an Merkel
Memorandum an: Angela Merkel, Bundeskanzlerin Deutschlands – Von: Veteran Intelligence Professionals for Sanity (VIPS) – Betreff: Ukraine und die NATO Original Article published August 2014 as an open letter to Angela Merkel “Wir, die Unterzeichner, sind langjährige Mitarbeiter von US-Geheimdiensten gewesen. Wir gehen den ungewöhnlichen Schritt, Ihnen...
Daniele Ganser
Kriegspropaganda statt Friedenspolitik
Das Bundeskanzleramt wirft dem Oberbefehlshaber der NATO in Europa, Philip M. Breedlove, “gefährliche Propaganda” vor. Zu Frage, was von dieser Kritik, die ausgerechnet von der Regierung eines Landes geübt wird, die derlei Propagandatechniken selbst immer wieder angewandt hat, zu halten ist, sprach Jens Wernicke mit...
Klartext aus Amerika
US-Think-Tank benennt offen imperiale Ziele
Der Gründer und Vorsitzende des führenden privaten US-amerikanischen Think Tanks „STRATFOR“ (Abkürzung für „Strategic Forecasting Inc.“) George Friedman bestätigte am 4. Februar 2015 vor dem „Chicago Council on Global Affairs“, dass die USA seit mehr als 100 Jahren eine deutsch-russische Zusammenarbeit mit allen Mitteln verhindern...
KenFM im Gespräch mit
Lars Mährholz (März 2015)
Von Ken Jebsen „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“ Im Frühjahr 2014 stieß der bis dato „Otto-Normal-Bürger“ Lars Mährholz auf die Kernbotschaft des Mannes, der wie kein anderer für die Aufklärung unserer Gesellschaft steht. Immanuel Kant. Lars Mährholz machte sich auf. Er meldete...
RT Deutsch
Deckt Deutschland die antirussische Propaganda auf?
Während das US-Militär unter der NATO-Fahne Russland immer näher rückt, werden in Deutschland Vorwürfe laut, dass die Bundesregierung aus „Angst vor dem Russen“ womöglich den Freunden aus Übersee auf dem Leim ging. Jochen Scholz, Oberstleutnant der Bundeswehr a.D., erläutert, ob Deutschland der ungerechtfertigten anti-russischen NATO-Propaganda...
MH 17
Abschuss durch ukrainische SU 25 ist bewiesen
Der erste „Bericht“ der holländischen Kommission zum Absturz der MH 17 über der Ostukraine war beschämend nichtssagend. Er konnte sich auch nicht auf Fakten stützen, die nur belegt werden können, wenn die Wrackteile ordentlich untersucht werden. Ein Teil der Flugzeugreste ist seit einigen Monaten nach...
KenFM am Telefon mit Willy Wimmer
Waffenlieferungen der USA in die Ukraine
Von Ken Jebsen Der völkerrechtswidrige NATO-Krieg gegenüber Jugoslawien 1999 bedeutete eine Zäsur in der Europäischen Geschichte seit Ende des Zweiten Weltkrieges. Vor allem für Deutschland, das erst zehn Jahre zuvor dank russischer Großzügigkeit wiedervereinigt werden konnte. Die NATO, und hier federführend die USA, zeigten ganz...
RT Deutsch
Die Ukraine als Versuchslabor für Social Engineering
Warum der Westen an der Ukraine-Krise selber schuld ist, erklärt Professor John Mearsheimer von der Universität Chicago. Er ist Politikwissenschaftler und Experte in Sachen internationale Beziehung und Geopolitik und Autor des Buches „Warum Anführer Lügen – Die Wahrheit über Lügen in der internationalen...
Europa auf dem Irrweg
Putin ist schuld!
Als Willy Brandt und Egon Bahr 1989 nach Moskau eingeladen wurden, um für ihre Ost-Politik die Ehrendoktorwürde der Lomonossow-Universität entgegen zu nehmen, stellte Brandt dem damaligen Präsidenten der im Zerfall befindlichen UdSSR, Michail Gorbatschow, die Frage, was dieser sich für die Zukunft vom Westen wünschen...
RT Deutsch
Zur Lage an der ost-ukrainischen Front mit Mark Bartalmai
  Während die ost-ukrainischen Selbstverteidigungskräfte ihre Waffen den Bestimmungen des Minsk-Abkommens entsprechend von der Front abziehen, berichtet Mark Bartalmai, Journalist vom Projekt ‚Keep a Close Eye on‘, vor Ort, dass Regierungstruppen altes Kriegsgerät an der Front halten und neues heranschaffen. Derweil befindet sich Präsident Poroschenko...
KenFM im Gespräch mit:
Heiko Flottau
Heiko Flottau gehört zu einer seltener werdenden Spezies in der Branche des Journalismus. Er ist ein klassischer Reporter. Reporter bereisen die Welt immer auf der Suche nach einer Geschichte, die erst durch die Persönlichkeit des Reporters zu einer Geschichte wird. Im Fokus sollte immer der fremde...
KenFM im Gespräch mit: Willy Wimmer
Wiederkehr der Hasardeure
Von Ken Jebsen Lernt der Mensch aus der eigenen Geschichte? Oder bleibt diese für ihn weitgehend abstrakt und er lernt sie, wenn überhaupt, nur auswendig? Die Geschichte Europas kann man in zwei Worten zusammenfassen: Hauen und Stechen. Daran hat sich seit Jahrhunderten wenig geändert. Mord...
KenFM am Set:
Demonstration gegen die Münchner Sicherheitskonferenz, 7. Februar 2015
Vom 6. – 8. Februar fand die 51. Münchner Sicherheitskonferenz statt. Für den Samstag hatte ein breites Bündnis um den Friedenswinter zu den jährlichen Gegenprotesten aufgerufen. Nach Polizeischätzungen 4000 Demonstranten versammelten sich auf dem Münchner Marienplatz und zogen dann durch die Innenstadt. KenFM war mit...
Gaza, Ukraine und ISIS.
Dunkle Wolken ziehen auf
Im Oktober 2014 bat das Plymouth Institute for Peace Research (www.pipr.co.uk) den Friedensaktivisten Noam Chomsky einige wichtige Entwicklungen in der Welt zu kommentieren, wie die Gefahr eines nuklearen Krieges, die kürzliche Gewalteskalation in Gaza und den Aufstieg des IS im Irak.  Diese traurigen und gefährlichen Entwicklungen...
KenFM am Set
Protest-Aufruf von Reiner Braun zur Münchner Sicherheitskonferenz
„Krieg ist die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln.“ Dieser legendär gewordene Ausspruch stammt von Carl von Clausewitz, einem preußischen General und Militärtheoretiker. Er wurde in der Vergangenheit sowohl als Warnung sowie auch als Empfehlung ausgelegt. Als von Clausewitz diesen Satz formulierte, gab es jedoch...
Ken FM im Gespräch mit
Dr. Daniele Ganser über Charlie Hebdo
Von Ken Jebsen In Paris wurden beim Überfall auf das Satireblatt Charlie Hebdo ein Dutzend Menschen erschossen. Wer waren die Täter? Das wissen wir nicht wirklich. Was uns die Behörden über die Massenmedien glauben machen wollen ist, dass es sich bei den beiden Männern, die...
Terror lebt vom Timing. Inszenierter Terror erst recht
Wer in Paris zwölf Menschen in der Redaktion der Satire-Zeitschrift „Charlie Hebdo“ kaltblütig erschossen hat, wissen wir nicht wirklich. Alles, was wir von den Massenmedien spontan vermittelt bekommen, ist, dass wohl klar ist, wer es gewesen sein müsste: Radikale Muslime. von Ken Jebsen  In den ersten...
Syrien-Türkei-Irak-Gaza
Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun
Was sich derzeit in der Region Syrien-Türkei-Irak tut, kann man aus geopolitischer Sicht nur noch als heilloses Chaos bezeichnen. Egal wer hier seine Finger im Spiel hatte und hat, von Kontrolle oder kontrollierter Destabilisierung kann schon lange nicht mehr die Rede sein. Niemand, auch nicht...
Pressefreiheit wird nur noch simuliert
Unsere Leitmedien im deutschsprachigen Raum sind jetzt wie gleichgeschaltet. Sie berichten nur noch nach den Regeln der Politischen Korrektheit, betreiben im Interesse der USA Kriegshetze gegen Russland und unterdrücken den freien Informationsfluss. Mein väterlicher Freund Peter Scholl-Latour, den ich vor rund 25 Jahren im Krieg...
Thierry Meyssan:
Dreizehn Jahre nach dem 11. September herrscht noch immer die Verblendung
Thierry Meyssan war der erste, der die Unmöglichkeit der offiziellen Version der Anschläge des 11. September demonstrierte und daraus einen tiefgreifenden Wandel der Natur und der Politik des amerikanischen Regimes ableitete. Während die meisten seiner Leser sich für diesen Tag begeistern, setzte er weiter seinen...
.