Enge Beziehungen
Adenauers Draht zur CIA

Rückblick in das Jahr 1949: Die Nürnberger-Prozesse waren vorüber. Die Währungsreform hatte die Reichs- durch die Deutsche Mark ersetzt: quasi über Nacht lösten sich 90 Prozent der staatlichen sowie privaten Schulden ebenso in Luft auf, wie die Ersparnisse von 40 Millionen Westdeutschen.

Transcript:
KEN FM am Telefon: Peter König

Staatspleiten haben auch ihre guten Seiten. Ein Staat der kurz vor der Pleite steht, da er die Zinsen nicht mehr bezahlen kann, die für ausländische Kredite aus der Vergangenheit fällig werden – ein solcher Staat ist erpressbar. In einem solchen Staat haben die Gläubiger das Sagen und nicht die Politiker.

Fehlinterpretation des Euro
Der Hintergrund der griechischen Schulden

Die aktuelle Debatte über die griechischen Schulden gab Anlass zu aller Arten von Bedrohungen, zuerst gegen die Tsipras-Regierung, dann gegen die griechischen Wähler. Ohne auf den ‚abscheulichen Teil‘ der Schulden einzugehen analysiert Thierry Meyssan die internationale Kampagne gegen den Ausstieg Griechenlands aus der Eurozone.

Die Freunde der NATO
Warum der Aufstieg des Faschismus wieder Thema ist

Der kürzlich begangene 70. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz war eine Erinnerung an das große Verbrechen des Faschismus, dessen Nazi-Ikonographie tief in unserem Bewusstsein liegt.

Abschaffung des Parlamentsvorbehalts
Nie wieder Krieg von deutschem Boden?

Bundesregierung plant Abschaffung des Parlamentsvorbehalts bei Kriegseinsätzen Was seit Jahres medial vorbereitet wird und auch durch Bundespräsident Joachim Gauck auf höchster politischer Ebene vorangetrieben wird, soll nun auch gesetzlich verankert werden: Die außenpolitische Wende Deutschlands hin zu einer offensiven Kriegspolitik zur Durchsetzung von EU- und NATO-Interessen.

Seite 4 von 8
1 2 3 4 5 6 7 8