Zwischen Fake-News und intelektuellem Inzest:
Finger weg von der Filterblase

Gehasst, geliebt, gefürchtet – soziale Netzwerke polari­sieren. Der französische Medien­wissenschaftler Frédéric Filloux bezeichnete Facebook jüngst als die „gefähr­lichste Waffe gegen die Demokratie“ [1]. Und die türkische Soziologin Zeynep Tufekci stellte in der New York Times die These auf [2], dass YouTube „eines der mächtigsten Radikalisierungswerkzeuge des 21. Jahrhundert“ sei.

Der Atlantic Council bläst zu
Zensur und Bestrafung abweichender Meinungen: Merkel und EU handeln sofort

Im September veröffentlichte der Atlantic Council im Auftrag des US-Verteidigungsministeriums eine Broschüre mit dem vielsagenden (übersetzten) Titel „Wessen Wahrheit?: Souveränität, Desinformation und wie man die Schlacht um das Vertrauen gewinnt“. Hauptempfehlung: Nicht staatstragende, unbequeme Meinungen und Informationen sind zu zensieren, am besten auf indirektem, unauffälligem Wege.

Seite 1 von 1
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!